Abydos am Westufer des Nils



Die ägyptische Stadt Abydos liegt am westlichen Ufer des Nils, rund 150 Kilometer von Luxor entfernt. Viele Nilkreuzfahrten machen in Abydos Station, um die bedeutenden Tempelanlagen der historischen Stadt zu besichtigen. Wer in seinem Urlaub eine Reise entlang des Nils unternimmt sollte sich die beeindruckenden historischen Bauten von Abydos nicht entgehen lassen.
Es besteht auch die Möglichkeit von Luxor aus einen Tagesausflug nach Abydos zu unternehmen, für Besucher die ihren Urlaub in Luxor verbringen ist ein Abstecher zu dem einstigen Wallfahrtsort problemlos möglich..Die heutige Ortschaft Abydos ist im Vergleich zur früheren Bedeutung der Stadt sehr klein. Die nächste größere Siedlung in der Umgebung von Abydos ist die zwölf Kilometer westlich gelegene Kleinstadt Al- Balijana. Abydos war in der Antike ein bedeutendes religiöses und politisches Zentrum des ägyptischen Reiches. Die Legende besagte, dass der Kopf des Gottes Osiris in Abydos begraben sei. Dieser soll später in Abydos auferstanden sein. Aufgrund dieser Sage entwickelte sich Abydos zu einem der wichtigsten Wallfahrtsorte der alten Ägypter. Zudem ließen sich viele wohlhabende Ägypter und viele Pharaonen in der Stadt begraben. So entstand ein riesiger Friedhof, dessen Überreste heute noch auf einer Strecke von zwei Kilometern Länge zu sehen sind. Auf ihm wurden die meisten Könige der 1. und 2. Dynastie von rund 3100 bis 2755 vor Christus begraben.

Das wohl bekannteste erhaltene Grab in Abydos ist der Grabtempel des Pharaos Sethos I. Dieser wurde von dem Sohn des Setos I., Ramses II., vollendet. In seinem Inneren ist eine Königsgalerie zu sehen, die die meisten Pharaonen der 1. Dynastie darstellt. Auch eine Liste der Könige und die Darstellungen verschiedener Götter haben die Jahrtausende überdauert. Auch Ramses II. ließ in Abydos einen Totentempel für sich errichten. Von diesem sind jedoch heute nur noch einige Außenwände erhalten. Diese sind mit farbigen Reliefs bemalt, auch ein Register der bekannten Schlacht von Qadesch ist hier zu sehen. Der berühmte Osiris- Tempel von Abydos, in dem angeblich der Kopf des Gottes bestattet wurde, ist nicht mehr erhalten, da er aus Ziegeln bestand.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Ägypten








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Tauchen in PortugalSpanien: Reiseziele MallorcaQuebrada de Humahuaca - Schlucht in ArgentinienSehenswürdigkeiten: Great Barrier ReefIguazú Wasserfälle, Sehenswürdigkeit in BrasilienSehenswürdigkeiten Berlin: Checkpoint Charlie


Flagge Ägypten
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de