Museumsdorf Düppel



Wer möchte nicht gerne einmal wissen, wie die Menschen vor 800 Jahren lebten? Wie wurde damals gekocht, gegessen und gearbeitet? All diese Fragen können sich Besucher im Museumsdorf Düppel beantworten, indem sie einfach in diese mittelalterliche Welt eintauchen und sich selbst ein Bild davon machen.
Auf knapp 15 Hektar Gesamtfläche befindet sich ein richtiges Dorf, wie man es aus dem 1200 Jahrhundert kennt. Menschen in alten Trachten und original nachgebaute Hütten - das Museumsdorf Düppel ist sehr faszinierend und weckt die Neugier bei Jung und Alt. Eröffnet wurde das mittelalterliche Dorf im Jahr 1975. Zunächst handelte es sich um eine Art Freiluft-Ausstellung, die einige alte Gerätschaften und Kleidungsstücke früherer Jahrhunderte zeigte. Mittlerweile ist in Düppel eine ganze Mittelalter-Welt entstanden, in der man selbst eintauchen kann. Man hat die Möglichkeit, den Menschen bei ihrer Arbeit über die Schultern zu schauen und kann sich die alten gemütlichen Hütten von innen anschauen. Kinder schlüpfen gerne in mittelalterliche Kostüme und helfen beim Füttern der Schweine und Schafe, die früher beliebte und nützliche Haustiere waren. Außerdem hat man im Museumsdorf Düppel die Möglichkeit an Führungen teilzunehmen. Hierbei lernt man zum Beispiel das alte Handwerk kennen, kann beim Weben und Schmieden helfen und auch traditionelle Köstlichkeiten, wie sie im Mittelalter auf den Tisch kamen, probieren. Bei einem kurzen Ausflug aufs Feld können Besucher eigens angebaute Nutzpflanzen und Kräuter begutachten und ihren eigenen Tee zusammenstellen.

Kinder finden das Museumsdorf, welches auch als “experimentelle Archäologie” bezeichnet wird, sehr spannend und lehrreich. Ein besonderes Highlight sind die mittelalterlichen Spiele, die hier fast täglich angeboten werden. Besucher jeden Alters sind willkommen und können gerne daran teilnehmen. Ob Dosenwerfen oder Bogenschießen - Mittelalterspiele sind unheimlich amüsant und runden einen Besuch im Museumsdorf Düppel wunderbar ab.

Geöffnet ist das Museumsdorf Düppel von März bis Oktober, da es sich unter freien Himmel befindet und wärmere Temperaturen bei einem Besuch einfach angenehmer sind. Es lohnt sich aber zu jeder Zeit einen Blick in den Veranstaltungskalender zu werfen, denn es werden zahlreiche Sonderveranstaltungen zu bestimmten Anlässen (zum Beispiel Erntedankfest, Ostern) geboten, die man sich bei einem Berlinbesuch nicht entgehen lassen sollte.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
SchnorchelnDali Museum in FigueresReiseziele Ägypten: Marsa AlamDie Malediven im indischen OzeanDom von Monreale (Italien)Kuba: Sehenswürdigkeiten


Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de