Das Kanzleramt



Jeder Mensch, der von der Größe des Weißen Hauses in Washington beeindruckt ist, stand noch nicht vor dem Kanzleramt der deutschen Hauptstadt. Es ist eines der größten Regierungshauptquartiere der Welt und sage und schreibe acht Mal
so groß, wie der Wohnsitz des amerikanischen Präsidenten. So wuchtig und gigantisch kommt einem das Kanzleramt eigentlich gar nicht vor, wenn man davor steht, aber es erstreckt sich wirklich insgesamt auf 12.000 Quadratmetern. 7000 Quadratmeter machen den Komplex aus, die anderen 5000 sind dem privaten Hubschrauberlandeplatz und bepflanzten Kanzlergarten vorbehalten. Das Gebäude wurde bereits in den 80er Jahren entworfen, diente damals jedoch nicht als Kanzleramt. Erst als der Regierungssitz im Jahr 1999 von Bonn nach Berlin verlegt wurde, nutzte man das riesige Gebäude für politische Zwecke. Heute ist es ein echter Touristenmagnet, vor dem sich täglich Hunderte von neugierigen Menschen tummeln und Fotos schießen. Aufgrund der verglasten Fassade ist ein Blick in das Kanzleramt von allen Seiten aus möglich, was einen Spaziergang entlang des Regierungssitzes noch einmal spannender macht.

Das Kanzleramt liegt direkt an der Spree, ganz in der Nähe des Reichstages. Viele Berliner empfinden das Gebäude als klotzig und irgendwie futuristisch, weshalb sie es gerne als “Waschmaschine” bezeichnen. Aber gerade diese postmodernen Bauelemente, Skulpturen und symbolischen Farben machen das Kanzleramt wiederum so attraktiv und sehenswert. Gerhard Schröder dürfte als erster Bundeskanzler im Jahr 2001 das Kanzleramt beziehen und nutzte das kleine Kanzlerappartement auch als Zweitwohnsitz. Die heutige Kanzlerin Angela Merkel hält sich lediglich für Veranstaltungen, Konferenzen und Empfänge im Bundeskanzleramt auf.

Für Touristen werden zweistündige Führungen durch das riesige Gebäude angeboten und ermöglichen ein Eintauchen in den Alltag eines Politikers. Wer möchte nicht einmal einen Blick in die Konferenzräume, Bankettsäle oder ins Büro der Bundeskanzlerin werfen? Im gesamten Gebäude sind Portraits der ehemaligen Kanzler ausgestellt und Kunstwerke bedeutender Maler zu bestaunen. Wer sich eine Besichtigung des Kanzleramtes also nicht entgehen lassen will, der sollte unbedingt seinen Ausweis mitbringen und sich vorab anmelden.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de