Das Theater des Westens



Wenn man an berühmte Stars der früheren Jahre, wie Marlene Dietrich oder Hildegard Knef, denkt, dann denkt man auch gleichzeitig an das Theater des Westens im Berliner Bezirk Charlottenburg. Seit 1895 schmückt dieses Theater das Stadtzentrum und ist immer wieder Anlaufpunkt von Touristen und Kulturfreunden aus
aller Welt. Nicht immer war das Theater des Westens so beliebt und amüsant, wie es heute der Fall ist. So wurde es zu Zeiten der nationalsozialistischen Herrschaft vermehrt genutzt, um rassistische Programme und Hetzkampagnen öffentlich zu machen, im Zweiten Weltkrieg war es ein häufiges Ziel von Bomben und auch in der Moderne klang der Besucherstrom drastisch ab, da öffentliche finanzielle Mittel fehlten. Trotz der vielen Probleme, mit denen das Theater des Westens zu kämpfen hatte, ist es bis heute eines der beliebtesten und am häufigsten besuchten Bühnen Deutschlands. Der Österreicher Falko brachte im Jahr 2000 mit seinem Programm “Falco meets Amadeus” das Haus buchstäblich zum Toben und auch nach der Privatisierung des Theaters 2002 kommen immer wieder gerne Besucher, um sich einfach vom prunkvollen Ambiente bezaubern zu lassen.

Man muss nicht unbedingt eine Vorstellung besuchen, wenn man als Tourist das Theater des Westens auf der Ausflugsliste zu stehen hat, sondern kann das Gebäude auch einfach nur besichtigen. Seit 2007 gibt es die Möglichkeit sich in den Garderoben der früheren Stars aufzuhalten und durch die vielen bunten Kostüme zu stöbern. Auch Backstage-Begegnungen mit Künstlern sind heute in Ausnahmefällen möglich.

Das Theater bietet kein festes Programm mehr, wie noch vor einigen Jahren, sondern dient als Bühne für Langzeitaufführungen verschiedener Musicals, Opern und Konzerte. Besucher können Original-Kulissen bestaunen und professionellen Maskenbildnern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Neben den spannenden Aufführungen macht es großen Spaß durch das prunkvolle Foyer des Hauses zu schlendern, sich in pompösen Kostümen fotografieren zu lassen und in den Souvenirshops des Theaters herumzustöbern.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de