Madagaskar: Reiseinformationen



Allgemeines
Madagaskar ist ein überaus beliebtes Urlaubsziel, nicht zuletzt wegen seiner vielfältigen Flora und Fauna. Auch die Landschaft und die Klimabedingungen sind ein Grund für Reisen auf diese Insel. Es ist empfehlenswert, seine Französischkenntnisse vor der Reise aufzufrischen.
Wer mag, kann sich auch in der Madagassischen versuchen, denn vor allem im Inneren der Insel kommt man ohne diese Sprachkenntnisse nur schwer voran. Reisen nach Madagaskar sind im Prinzip ganzjährig möglich, doch sollte man einiges dabei bedenken. Zum einen fällt die Regenzeit auf die Monate Dezember bis April. In dieser Zeit muss man damit rechnen, dass nicht asphaltierte Straßen nicht befahrbar sind. Ein weiteres Problem im Australsommer stellt das erhöhte Zyklonrisiko dar. Insbesondere die östlichen Küstenregionen sind hiervon betroffen.



Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Madagaskar ein gültiges Visum, das von der madagassischen Botschaft in Falkensee erteilt wird. Touristenvisa werden auch bei Ankunft am Flughafen gegen Gebühr erteilt, mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen. Derzeit wird für das Visum eine Gebühr in Höhe von 57,- Euro erhoben. An Reisedokumenten benötigen Reisende einen Reisepass, Kinder einen Kinderausweis, oder Kinderreisepass, das mit einem Lichtbild versehen ist. Grundsätzlich muss jeder Reisende über ein eigenes Reisedokument verfügen! Ein längerer Aufenthalt, als auf dem Visum vermerkt ist, ist nicht möglich. Jegliche Überschreitung, auch aus Versehen wird mit empfindlichen Haft- oder Geldstrafen geahndet.

Die Reisedokumente sollten noch mindestens 6 Monate über die geplante Reisedauer hinaus gültig sein.

Botschaften
Die Deutsche Botschaft auf Madagaskar

Ambassade de la République fédérale d´Allemagne
101, Rue du Pasteur Rabeony Hans (Ambodirotra)
Antananarivo
Madagaskar
Tel.: (00261 20) 222 38-02 / -03, 222 16 91
Fax: (00261 20) 222 66 27

Die Madagassische Botschaft in Deutschland

Botschaft der Republik Madagaskar
Seepromenade 92
14612 Falkensee (Brandenburg)
Tel.: (03322) 231 40
Fax: (03322) 230 152

Gesundheitshinweise
Bei der Einreise nach Madagaskar aus einem Gelbfieberland wird von allen Reisenden, älter als 1 Jahr, eine gültige Gelbfieberimpfung verlangt. Malaria, Dengue und Chikungunya Fieber, Cholera, sowie andere Durchfallerkrankungen, aber auch vereinzelt Pest stellen in Madagaskar ein empfindliches Problem dar. Dies sollte bereits Grund genug sein für einen aktuellen und umfangreichen Impfschutz, soweit dies möglich ist. Gegen Malaria sollte man über eine Chemoprophylaxe verfügen. Repellentien in ausreichender Menge sollten stets mitgeführt werden. Seit April 2008 traten auch einige Rift-Valley-Fieber Fälle auf, viele davon mit Todesfolge.

Die medizinische Versorgung auf Madagaskar ist leider nicht mit der Europäischen zu vergleichen. Vielfach treten technische, apparative und hygienische Probleme auf, deren Folgen oft nicht abzusehen sind. Aus diesem Grund sollte man sich den Abschluss einer umfassenden Auslandsreisekrankenversicherung mit Rücktransport nicht sparen. Für nur einige Euro im Jahr sind gute Versicherungen vorhanden.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Urlaubsaktivitäten: Golf spielenReiseziele in SpanienUrlaubsaktivitäten Portugal: SegeltourenItalienische Sehenswürdigkeiten: Schiefer Turm von PisaHöhle der HändeAustralisches Outback in Australien


Flagge Madagaskar
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de