Malediven Hotel / Unterkunft



Die Hotelsituation auf den Malediven ist sehr gut und die Angebote sind breit gefächert. So findet jeder – je nach finanziellen Mitteln – die optimale, bzw. die passende Übernachtungsmöglichkeit. Hier finden sich neben kleineren Hotelanlagen im mittleren Preisniveau auch Hotels, die die 5 Sterne Kategorie mehr als verdient haben.
Wer auf der Suche nach Luxus und Abgeschiedenheit ist, der wird auf den Malediven mit Sicherheit fündig. Nach der Landung auf einer Malé vorgelagerten Flughafen-Insel erreicht man die gebuchte Hotel-Insel mit dem Air-Taxi, oder mit dem Speedboot. Noch bevor man den Fuß auf die Hotel-Insel setzt, erhält man bereits einen ersten Blick auf das Paradies, das für die Dauer der Reise Ihr Zuhause sein wird. Inmitten einer üppigen Vegetation, zwischen herrlichen Palmen liegen in relativ großen Abständen Bungalows, deren Dächer mit Stroh gedeckt sind. Vor allem aus der Luft bekommt man wahrlich Gänsehaut beim Anblick dieser Inseln. Die Bungalows stehen in aller Regel in unmittelbarer Nähe zum Meer, zum Teil besitzen die einzelnen Bungalows sogar einen kleinen, aber dafür eigenen Strandabschnitt, wo man sich nach Lust und Laune gut gehen lassen kann.

Luxuriöse Hotelanlagen bieten die Möglichkeit der Übernachtung in so genannten Over-Water-Bungalows an. Diese sind nicht nur mit allem Luxus ausgestattet, den man sich nur vorstellen kann, nein, hier gibt es ein Erlebnis der Extraklasse gratis dazu. Der Glasboden der Bungalows, der einen tiefen Blick in die Flora und Fauna des Indischen Ozeans ermöglicht. Die meisten dieser Over-Water-Bungalows verfügen über eine Leiter, die direkt ins Meer führt. So steht Schnorcheln und einem Tauchgang direkt vom Haus aus nichts im Wege.

Selbstverständlich gibt es aber auf den Malediven auch klassische Hotelgebäude, mit Zimmern, wie wir es auch in Europa gewöhnt sind. Service und Ausstattung entsprechen durchaus dem Westeuropäischen Standard. Diese Hotels haben nur eine begrenzte und daher relativ geringe Anzahl Betten, daher fühlt man sich auch hier bestens aufgehoben und einem entspannten Aufenthalt steht nichts im Wege. Die Hotelinseln sind klein, wobei es keine Rolle spielt, ob Sie Super-Luxus, oder einfaches Hotelzimmer gebucht haben. In 10-30 Minuten kann man alle Hotelinseln zu Fuß umrunden und dabei die herrliche Stille und die wunderbare Landschaft genießen.

In den Hotelbuffets überwiegt die maledivische Küche mit ihren zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten. Fisch- und Reisgerichte, auf unzählige Arten zubereitet bieten trotz allem eine ungeahnte Abwechslung.

Die Preise hängen selbstverständlich nicht nur mit der Anzahl der Sterne, die ein Hotel aufzuweisen hat, sondern auch mit der Dauer des Aufenthalts zusammen. So sind Reisen auf die Malediven für 8 Tage im 3-Sterne-Hotel für ca. 1200 Euro (All inklusive!) zu haben. In einer 5 Sterne-Anlage bezahlt man in etwa denselben Betrag für 4 Tage Übernachtung in einer Villa mit Frühstück. Wer absoluten Luxus á la 6-Sterne genießen möchte, sollte für denselben Zeitraum (4 Tage) in einer Villa, für Übernachtung und Frühstück um die 2000 Euro bereithalten. Last Minute Angebote in 3 Sterne Anlagen kosten um die 1.000 Euro. Es lohnt sich jedoch im Vorfeld zu prüfen, ob das Hotel wirklich dem Angebot entspricht. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind mittlerweile, egal wohin man reist, obligatorisch geworden.





Flagge Malediven


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2016 www.sonnenlaender.de