Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka



Sri Lanka blickt auf eine Jahrtausendealte Vergangenheit zurück und genau das macht diese Insel so liebenswert. Diese alte Kultur, die Tempelbauten und Anlagen, die nicht zu enden wollenden Strände, eine einzigartige, abwechslungsreiche Landschaft, sowie die vorbehaltlose Freundlichkeit der hier lebenden Menschen sind immer wieder eine Reise wert.
Sri Lanka verfügt über eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, und so gestaltet sich ein Aufenthalt auf der Insel stets kurzweilig und äußerst interessant. Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit in Sri Lanka ist der Zahntempel in Kandy. Hier wird die wahrscheinlich heiligste Reliquie des Buddhismus aufbewahrt, nämlich ein Zahn von Buddha. Sigiriya ist nicht nur eine über 200m hohe Felsenfestung, die einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung gewähren lässt, sondern ist auch eine der Orte, wo man auf Kunstwerke stößt. So beherbergt die Festung die Sigiriya-Fresken, die einen weltweiten Ruhm haben. Die Höhlentempel von Dambulla sind keine neuzeitlichen Errungenschaften, bzw. Bauten. Bereits vor 2.200 Jahren wurden die Tempel von Mönchen bewohnt. In den vergangenen Jahrtausenden wurde das Erscheinungsbild der Tempel deutlich verschönert. Fresken, Buddhastatuen und Wandmalereien zieren die Felsenwände. Damit diese Kunstwerke auch erhalten bleiben, wurden sie mit Hilfe der UNESCO restauriert.

Der Adam´s Peak ist ein 2.243m hoher heiliger Berg von Sri Lanka und liegt im Süden des zentralen Hochlandes. Das Besondere an diesem heiligen Berg ist, dass man hier nicht nur auf Buddhisten trifft. Moslems und Hindus pilgern ebenfalls hierhin. Warum der Berg als heilig angesehen wird? Auf seinem Gipfel angekommen bekommt man die Erklärung hierfür. Der hier befindliche Abdruck – 150cm lang und 70cm breit – soll Buddhas Fußabdruck sein. Das ist es, was die Buddhisten glauben. Die Moslems sehen in den Abdruck Adam´s Fußabdruck, an der Stelle, wo er von Gott aus dem Paradies vertrieben wurde, die Hindus sehen darin den Fußabdruck von Shiva.

Kandy ist die alte Königsstadt Sri Lankas. Hier befinden sich nicht nur unzählige Sehenswürdigkeiten, die Stadt ist zudem der perfekte Ausgangspunkt für Unternehmungen ins Hochland. Anuradhapura, die alte Hauptstadt von Sri Lanka ist eine historische Stätte, wo archäologische Ausgrabungen konnte die Vergangenheit des politischen und kulturellen Zentrums wieder zum Leben erweckt werden. Die Ruinen der Stadt sind die stummen Zeugen einer fast schon vergessenen Hochkultur.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist mit Sicherheit der Yala Nationalpark. Hier herrscht ein einzigartiges Ökosystem, wo es von allem etwas gibt. Monsunwälder, Feuchtgebiete, Trockenzonen, Dornen- und Laubwälder, aber auch Meer und traumhafte Sandstrände, sowie Frischwasser. Hier lebt eine überaus artenreiche Tierwelt, und der Nationalpark bietet vielen Zugvögeln ein ideales Zuhause, wo sie überwintern können. Der Besuch im Nationalpark ist unter Garantie ein herausragendes, abenteuerliches Erlebnis für die ganze Familie.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Pueblo ChicoKreta: SchnorchelnÄgypten: TauchenSehenswürdigkeiten Frankreich: Schloss VersaillesItalienische SehenswürdigkeitenDie Sehenswürdigkeiten in Jamaika


Flagge Sri Lanka
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de