Der hinduistische Tempel Prambanan



Während die meisten Hindu-Tempel in Indonesien auf der Insel Bali stehen, befindet sich der größte auf Java. Der Tempel Prambanan liegt in der Nähe der Stadt Yoyjakarta und wurde im Jahr 850 erbaut. Die Anlage wurde jedoch bereits nach
kurzer Zeit wieder verlassen und erst zu Anfang des neunzehnten Jahrhunderts wiederentdeckt. Große Teile der Anlage wurden im sechzehnten Jahrhundert während eines Erdbebens zerstört. Seit dem Jahr 1991 ist der Prambanan-Tempel seitens der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Die Restaurierungs-Arbeiten sind an den Nebengebäuden noch nicht abgeschlossen, während die wichtigsten Bauwerke weitgehend wiederhergestellt sind. Hindu-Tempel bestehen grundsätzlich aus einer Vielzahl von Einzelgebäuden, beim Prambanan handelt es sich um etwa 250 kleinere Tempel oder Schreine sowie um acht größere Hauptgebäude, von welchen das wichtigste fast fünfzig Meter hoch ist. Die Bauweise der meisten Hindu-Tempel zeigt spitze und hohe Gebäude. Der Aufbau des Prambanan lässt erkennen, dass in diesem Tempel neben der Verehrung kleinerer Gottheiten die auch als hinduistische Trinität bezeichneten Götter Shiva, Vishnu und Brahma im Mittelpunkt stehen. Die Verehrung der drei Gottheiten als Einheit ist auch dadurch gekennzeichnet, dass ihre drei Schreine exakt auf einer Nord-Süd-Achse ausgerichtet sind und in den vorhandenen Unterlagen über den Tempeln als Trisakti bezeichnet werden. Drei heilige Orte ist die Übersetzung dieses Begriffs.

Des Weiteren wird in dieser Anlage an die legendäre Prinzessin Lara Longgran erinnert, welche sich weigerte, einen Riesen zu heiraten und zur Strafe für ihren Widerstand in Stein verwandelt wurde. Zur heutigen Ausstattung der Prambanan-Tempelanlage gehört ein Museum, dessen Ausstellungsstücke Kunstgegenstände sowie wertvolle Produkte aus Keramik und religiöse Statuen sind. Ein weiteres Thema des Museums ist die Information über die Restaurierungsarbeiten an der Anlage.

Der Prambanan-Tempel gilt als einer der schönsten Hindu-Tempel in Indonesien und stellt eine der schönsten religiösen Sehenswürdigkeiten auf Java dar. In relativ geringer Entfernung zum Prambanan befinden sich drei kleinere buddhistische Tempel, welche teilweise erhalten sind.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Indonesien







Flagge Indonesien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de