Playa Guardalavaca



Die Playa Guardalavaca ist ein modernes Urlauberzentrum unweit der kubanischen Stadt Holguin. Das Touristenzentrum lässt sich in seiner Gesamtheit als eine städtebauliche Sehenswürdigkeit betrachten, da es die Öffnung des Landes für den Pauschaltourismus auf anschauliche Weise zum Ausdruck bringt.
Playa Guardalavaca wurde in seiner heutigen Form erst seit dem Jahr 1990 aufgebaut, als Kuba gezwungen war, sich nicht zuletzt wegen des Zerfalls des europäischen Ostblocks westlichen Touristen zu öffnen. Entgegen weiterhin an vielen Orten geltender Gepflogenheiten werden ausländische und kubanische Touristen an der Playa Guardalavaca nicht zwingend in getrennten Häusern untergebracht; allerdings hat sich aus preislichen Gründen ein Hotel zu der bevorzugt von Kubanern bewohnten Unterkunft im Urlaub entwickelt.

Die Playa Guardalavaca entstand an einem kleinen Ort, der dank seiner Buchten sehr gut zum Baden geeignet ist. Urlauber, die eine besonders ruhige Gelegenheit zum Baden suchen, finden diese weiterhin in schönen kleinen Buchten außerhalb des eigentlichen Touristenbereiches. Im Kernbereich von Playa Guardalavaca befinden sich drei Strände, von welchen zwei bei deutschen Touristen besonders beliebte Sandstrände sind, während es sich beim dritten um einen Naturstrand handelt. Für Spaziergänge interessant ist auch der weitere Küstenverlauf, welcher hinter dem Naturstrand aus einer Felsküste und einem Kiefernwäldchen besteht.

Ein besonders lukratives Ziel ist die Playa Guardalavaca für Taucher, die der Küste vorgelagerten Korallenriffe bieten einmalig schöne Einblicke in die Unterwasserwelt der Karibik. Selbstverständlich bieten Tauchschulen Einführungskurse für Anfänger an.

Kuba ist ein sehr interessantes Reiseland für den Kur- und Wellnessurlaub, die ärztliche Versorgung besitzt einen sehr hohen Standard und ist sehr preiswert. Auch die Hotels an der Playa Guardalavaca bieten sich für den Wellnessurlaub an.

An den Wunsch vieler Gäste nach einem attraktiven Nachtleben wurde bei der Planung der Playa Guardalavaca ebenfalls gedacht, ein Tanzlokal bleibt während der Nächte durchgehend geöffnet. Des Weiteren finden sich im touristischen Zentrum sehr unterschiedliche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

In der Nähe des touristischen Zentrums befindet sich die historisch bedeutsame Bahia de Bariay, wo Christoph Kolumbus bei seiner Entdeckung Kubas landete.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Kuba







Flagge Kuba
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de