Sehenswürdigkeiten in Kuba: Santiago de Cuba



Santiago de Cuba ist die zweitgrößte Stadt auf Kuba und gilt als die "heimliche" Hauptstadt der Karibikperle. Die gesamte Region um diese Stadt erwartet die Besucher mit einer Fülle kubanischer Sehenswürdigkeiten. Hier ticken die Uhren anders, als auf dem Rest der Insel.
Hier sind die meisten Farbigen zu Hause, was zur Folge hat, dass hier Tradition, Rituale zu Hause sind, ein Hauch Mystik liegt in der Luft. Eine Kuba-Reise, die auch durch Santiago de Cuba führt, wird zu einer unvergesslichen Karibikreise. Zu einem Urlaub, gespickt mit Legenden über Piraten und Sklaverei. Hier tragen die Orte noch die Spuren der Kolonialzeit und der Sklaverei. Die Sehenswürdigkeiten Kubas, die sich in dieser Region befinden, sind eher die Sehenswürdigkeiten der Natur. Traumhafte Landschaften, atemberaubende Strände, kristallklares Wasser und eine bunte Unterwasserwelt bilden eine bunte Palette von Sehenswürdigkeiten. Fremdartige Religionen lassen hier den Urlaub zu einer Erfahrung werden, die man danach nicht mehr missen möchte. Etwa 10km südwestlich von der Stadt Santiago befindet sich eine der ältesten Sehenswürdigkeiten Kubas, das Castillo de San Pedro de la Roca, besser bekannt als Castillo del Morro. Teile der Festung stammen aus dem 16. Jahrhundert, doch die damalige Festung musste erweitert werden. So wurde im 17. Jahrhundert das Castillo erbaut, das heute noch wie ein Magnet auf Touristen wirkt. In den 60er Jahren des 20. Jahrhundert wurde die Festung restauriert. Heute gilt sie als der besterhaltene Bau der Spanisch-Amerikanischen Militärarchitektur. In die Liste der Weltkulturerben wurde das Castillo de San Pedro de la Roca 1997 aufgenommen. Reisen nach Kuba bergen immer wieder interessante Erfahrungen, nicht nur, was die Kolonialzeit betrifft. Auch aus den Zeiten der Sklaverei stammen noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf Kuba. Ein reiner Badeurlaub wäre hier fast schon verschwendete Zeit, wenn man sich für die Schönheit der Insel nicht offen genug zeigt.

Santiago de Cuba ist nicht nur eine Stadt, sie ist auch eine Region, und zwar eine schöne dazu. Die Stadt Santiago wirkt beschaulich. Die besonderen Sehenswürdigkeiten von Santiago sind die Kathedrale und der Parque Céspedes. Die Stadt ist berühmt für ihr typisch Karibisches Flair, hier schmecken die Cocktails im Licht der untergehenden Sonne besonders erfrischend. Beschränken Sie Ihre Kuba-Reise nicht nur auf die feinsandigen Strände, erleben Sie Kuba wie sie lebt. Machen Sie aus Ihrem Urlaub etwas Besonderes.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Kuba







Flagge Kuba
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de