Zollbestimmungen für Marokko



Marokko liegt im Nordwesten Afrikas und gilt als ein echter Geheimtipp vieler Reiselustigen. Kilometerlange Sandstrände, eine faszinierende Kultur, orientalische Genüsse und die abenteuerliche Sahara - nach Marokko zieht es jährlich Millionen von
Touristen, die einfach einmal in eine andere Welt eintauchen und einen schönen Urlaub erleben möchten. Das Land liegt gar nicht mal so weit von Europa weg, deswegen sind die Einreisebestimmungen vielleicht auch nicht allzu strikt. Persönliche Gegenstände für den Eigenbedarf können problemlos durch den Zoll in Marokko gebracht werden, auch bis zu 200 Zigaretten und ein Liter Alkohol sind bei der Einreise nach Marokko zollfrei und dürfen im Gepäck mitgebracht werden. Sogar Nahrungsmittel sind erlaubt (eine Ausnahme bilden hier Kaffee und Tee, was nicht ins Land eingeführt werden darf). Wer Camping- oder Sportausrüstungen nach Marokko bringen möchte, der muss dies in einem Formular, welches von den Behörden gestempelt wird, vermerken. Ansonsten könnte es Probleme bei der Ausreise geben. Sämtliche Funkgeräte oder auch Handys mit GPS dürfen nicht in das Land eingeführt werden und werden eventuell sogar konfisziert.

Natürlich ist es möglich, ein Telefonat in die Ferne zu führen. Die Vorwahl von Marokko von Deutschland beträgt 00212. Daran wird die Ortsvorwahl und gewünschte Telefonnummer gehängt. Die Zeitverschiebung in Marokko zu uns beträgt lediglich eine Stunde. Ist es in Deutschland also 12 Uhr Mittags, ist es in Marokko 11 Uhr. Die Währung Marokkos ist der Marokkanische Dirham. Auch der Euro wird in vielen Teilen des Landes akzeptiert, jedoch ist eine genaue Umrechnung meist schwierig und wird von vielen Händlern oftmals zu ihrem Vorteil ausgenutzt. Es empfiehlt sich als Tourist immer Münzen in der Marokkanischen Währung in der Tasche zu haben, da größere Scheine meist nicht gewechselt werden können.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Marokko ist für Badeurlauber der Zeitraum zwischen April und November. An den Küsten ist es zu dieser Zeit sehr schön und es weht eine laue Brise, die den Aufenthalt sehr angenehm macht. Für Reisen im Landesinneren ist dieser Zeitraum eher ungeeignet, da es aufgrund der Sahara erdrückend heiß werden kann. Touristen sollten in diesem Fall lieber zwischen Oktober und Mai Marokko bereisen.







Flagge Marokko
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de