Reisen in Marokko



Es ist schon verwunderlich, dass sich Herkules beim Erschaffen der Meeresenge von Gibraltar nicht von der Schönheit Marokkos ablenken hat lassen. Das wäre aber sehr verständlich, in Anbetracht der unverwechselbaren Vielseitigkeit des Landes
und deren anhaltender Faszination. Was würde somit näher liegen wie ein Urlaub in Marokko, um nicht zuletzt herauszufinden, wie leicht es doch ist, sich von all den Besonderheiten des Landes in den Bann ziehen zu lassen. Bereits bei der Reiseplanung wird schnell klar, Marokko ist anders. Nicht nur türkisblaues Meer, weiße Sandstrände und jede Menge afrikanische Sonne. Das gibt es natürlich auch und schön ist es, mit den Zehen im Sand zu spielen, während man völlig entspannt am Strand von Casablanca liegt und dem sanften Rauschen des Meeres zuhört. Aber eben nicht nur, weil Marokko anders ist. Feilschen auf den belebten Märkten in der historischen Altstadt von Marrakesch, die Festungsanlage Kasbah des Oudaia in der Hauptstadt Rabat besichtigen, die exotischen Gärten, die die Mauren einst ins Land mitbrachten, erleben und die Natur in seiner ganzen Vielfalt entdecken – das ist Marokko.

Und das Wetter in Marokko spielt immer gerne mit. Zwischen April und Oktober herrschen vor allem an den Küsten angenehme Durchschnittstemperaturen von 25 Grad. Doch im Kontrast zu warmer, afrikanischer Sonne gibt es eine andere Seite in Marokko, das Ski fahren, welches am Gebirge des hohen Atlas nicht nur möglich ist, sondern auch gern in die Reiseplanung mit einfließt.

Es ist einfach die Wahl, die man mit einer Reise nach Marokko hat – zwischen einem gemütlichen Urlaub mit Sonne, Meer und Strand oder Aktivurlaub und jeder Menge sportlichen Möglichkeiten, aber auch die Wahl für eine kulturelle Reise, um eine fremde Welt hinter dem Tor zu Afrika kennenzulernen.







Flagge Marokko
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de