Landkarte von Namibia



Namibia ist ein Land in Afrika, das gleich von zwei Wüsten umfasst wird. Im östlichen Teil des Landes erstreckt sich die Kalahari Wüste, im Westen die älteste Wüste der Welt, die Namib. Auf der Landkarte von Namibia kann man deutlich erkennen, wie dünn das Land besiedelt ist.
Namibia gehört zu den Ländern der Welt, die am dünnsten besiedelt sind. Zwei wichtige Flüsse durchziehen das Land und bilden natürliche Grenzregionen. Zum einen der Fluss Kunene, im Grenzgebiet zu Angola und der Fluss Okavango. Diese beiden Flüsse führen ganzjährig Wasser. Es gibt zwar unzählige Flüsse in Namibia, doch diese führen nur in der Regenzeit Wasser. In der Trockenzeit bilden diese ausgetrocknete Flussbetten. Im Okavango leben mitunter auch Krokodile und Flusspferde. Namibia wird bevorzugt wegen seinen Naturdenkmälern gern besucht. Auch die Landschaften, mit ihren Wüsten und Bergen jenseits der 2000 Meter Marke zeigen sich dem Besucher von ihrer schönsten Seite. Das Hochland bildet einen wunderbaren Kontrast zu den Wüstengebieten und zur Küste.


Die Hauptstadt Windhoek liegt im Zentrum des Landes, wie man es auf der Landkarte von Namibia deutlich erkennen kann, und ist wirtschaftlich gesehen, die wichtigste Stadt im Land. Kunst und Kultur haben in Namibia, und so auch in Windhoek eine große Bedeutung. Veranstaltungen und Festivals bilden hier ein buntes Programm, von dem nicht nur die Einheimischen begeistert sind.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
TauchenKathedrale La SeuÄgyptische SehenswürdigkeitenSchloss VersaillesKloster Simonos PetraMauritius


Flagge Namibia
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de