St.-Marien-Kathedrale Windhoek (Namibia)



Die Hauptstadt Namibias ist sowohl der Sitz aller großen Unternehmen als auch der zentrale Ort für nahezu alle religiösen Gemeinschaften des Landes. Auch die römisch-katholische Kirche hat die zentrale Leitung für das Land Namibia in der Hauptstadt angesiedelt, wo die örtliche Kathedrale als Sitz des Erzbischofes dient.
Ein dem Erzbistum untergeordnetes Bistum befindet sich in Keetmannshoop, während in Rundu derzeit ein Apostolisches Vikariat besteht, welches in naher Zukunft zum Bistum ernannt werden wird. Die der Mutter Jesu geweihte Kathedrale von Windhoek wurde während der Jahre von 1906 bis 1908 erbaut, als Baumaterialien wurden sowohl örtlich abgebaute Gesteine als auch Backsteine verwendet. Die Kathedrale ist in einem neuromanisischen Stil erbaut. Die Eingangsfassade der St.-Marien-Kathedrale in Windhoek ist traditionell nach Osten ausgerichtet und wird durch zwei Ecktürme mit quadratischen Grundrissen begrenzt. Beide Türme weisen eine beeindruckende Höhe von jeweils dreißig Metern auf. Die Türme tragen jeweils ein Zeltdach aus Kupfer. Die Vorhalle der Kathedrale wird von drei Bögen überdacht.

Im Innenraum der Windhoeker Marienkathedrale lassen sich neben dem Hauptschiff zwei Seitenschiffe erkennen. Große Fenster mit schönen Glasmalereien lassen die Kirche als sehr hell erscheinen. Die Marienkathedrale gilt ebenso wie die benachbarte evangelisch-lutherische Christuskirche als Wahrzeichen für die Stadt Windhoek.

Der aktuelle Gottesdienstplan der Kathedrale in Windhoek weist am Sonntag drei Morgen- und eine Abendmesse auf, diese werden durch den Vorabendgottesdienst am Samstagabend ergänzt. Heilige Messen an Wochentagen finden am Dienstag und am Donnerstag in den Vormittagsstunden sowie am Mittwoch und am Freitag während der frühen Abendstunden statt. Außerhalb der Gottesdienstzeiten steht die Kathedrale zur Besichtigung offen.

Zu finden ist die Kathedrale im Stadtteil Windhoek-Central, wo sie leicht erhöht von der Straße liegt und über eine kleine Treppe erreicht werden kann. Der Vorplatz der Kathedrale gilt als beliebter und zentraler Treffpunkt für Verabredungen.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Namibia







Flagge Namibia
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de