Lagoa e Carvoeiro (Algarve)



Diese beiden Orte liegen an der Algarve und sind beliebte Ausflugsziele von Touristen aller Nationen. Für die meisten von Ihnen ist das eigentliche Ziel Carvoeiro, doch um dorthin zu gelangen, nimmt man – zumindest in der Regel – die Autobahnausfahrt Lagoa.
Warum sollte man sich den kleinen Abstecher in das kleine Dörfchen nicht gönnen? Lagoa ist klein, beschaulich und voller Charme. Das Dorf liegt nur knapp 5km vom Meer entfernt und bietet für die Besucher vor allem Ruhe und Stille in seiner einzigartigen Ursprünglichkeit. Früher war Lagoa nur ein unbefestigtes Dörfchen, das man quasi im Vorübergehen einnehmen konnte. Doch dies hat sich im Laufe der Jahrhunderte deutlich geändert. Heute ist Lagoa berühmt. Berühmt für seinen schmackhaften Rotwein und für seinen Tresterschnaps. Außerdem ist Lagoa heute eines der Verwaltungszentren der Algarve. Viel zu sehen in Lagoa gibt es zwar nicht, doch es lohnt sich allemal, die Kirche Igreja Matriz Nostra Senhora da Luz zu besuchen. Die Kirche musste nach dem Erdbeben im Jahr 1755 neu errichtet werden. Sie ist klein, bietet dennoch ausreichend Raum für besinnliche Momente. Der Marktplatz befindet sich in der Nähe der Kirche. Hier ist der Ort an dem jedes Jahr im August die Messe Fatacil zelebriert wird. Abertausende Besucher drängen sich hier dicht an dich zu den zahllosen Ständen von Kunsthandwerkern, Landwirten und Handwerkern. Angeboten werden nicht nur regionale Produkte, sondern auch Erzeugnisse aus anderen, weiter weg liegenden Regionen des Landes. Die Messe ist ein Fest der Superlative, wo man auch kulinarisch und musikalisch verwöhnt wird.

Etwa südlich von Lagoa befindet sich Carvoeiro, ein Badeparadies mit exklusivem Flair. Hier trifft man viele Touristen aus Deutschland. Die Ferienanlagen sind beliebt, und oft ausgebucht. Im Villenviertel haben sich Dauerurlauber niedergelassen. Kaum zu glauben, dass noch vor etwa 40 Jahren dieser Ort als mittelalterliches Dörfchen galt. Das Zentrum wird von einer Bucht verschönert, hier reihen sich Cafes, Bars und Restaurants. Der Strand ist zwar traumhaft schön, dennoch einfach viel zu klein für die Massen, die hier ihren Badeurlaub verbringen wollen.







Flagge Portugal
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de