Reiten in Portugal



Gemessen an den angebotenen Freizeitaktivitäten, die einem in Portugal geboten werden, ist das Land einsame Klasse. Dies gilt mit Sicherheit auch für den Reitsport, sodass es ohne größere organisatorische Probleme möglich ist, Pferde für einen Ausritt in das portugiesische Hinterland oder zum Strand mieten zu können.
Weit verbreitet ist die für Portugal typische Pferderasse der Lusitanos, die sich durch ihre Gelassenheit und ihren Sanftmut auszeichnen und somit auch für Kinder und Reitanfänger bestens geeignet sind. Trotzdem sollten die eigenen Reitfähigkeiten nicht überschätzt werden, sodass vielleicht vor dem ersten eigenen Ausritt in Portugal, noch einige Reitstunden genommen werden sollten. Für Pferd und Reiter ist die abwechslungsreiche Landschaft in Portugal ein wahrer Traum. Schon einige Kilometer außerhalb der Ferienorte sind ganze Landschaftsstriche menschenleer und man kann auf dem Rücken des Pferdes seinen Gedanken freien Lauf lassen. Neben vielen einfachen Strecken, die ohne viel reiterische Finesse bewältigt werden können, finden sich vor allem im portugiesischen Hinterland anspruchsvolle Reitpfade, die nur mit genügend Erfahrung und Fähigkeit im Reitsattel angegangen werden sollten.

Immer beliebter werden auch Reitferien für Kinder in Portugal. So sind in den letzten Jahren entlang der Algarve zahlreiche Reiterhöfe entstanden, die auch eine deutschsprachige Reisebegleitung anbieten. Neben der Möglichkeit, dass das Kind ganz allein nach Portugal auf solch einen Reiterhof fährt, können die Kinder auch jeden Morgen am Reiterhof abgegeben werden und bis in den Nachmittag hinein am Reitprogramm teilnehmen.

Reiten in Portugal
Reiten in Portugal

Eine weitere Möglichkeit seinen Aufenthalt in Portugal mit Pferden verbringen zu können sind so genannte Reitferien. Jeden Tag werden auf solch einem Reiturlaub vorher festgelegt Strecken zum nächsten Reitdepot zurückgelegt, sodass Portugal auf dem Rücken eines Pferdes hautnah erkundet werden kann.







Flagge Portugal
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de