Das Wetter in Portugal



Portugal hat eine sehr facettenreiche Wetterlage. So gestaltet sich die Küste ozeanisch mild, der Norden eher kalt und mit viel Regen, und im Süden ist es warm und trocken.
Das ist auch der Grund, dass die meisten Wälder sich im Norden des Landes befinden, im Süden findet der Besucher kaum bewaldete Gebiete. Bestimmend ist für den Norden und Nordwesten der Atlantik. Hier ist es meist feucht und auch Wirbelstürme, die über den Atlantik entstehen, erreichen nicht selten Portugal. Im Süden bestimmen die subtropischen Hochdruckgebiete das Wettergeschehen. Hier, im Süden von Portugal erreichen die Temperaturen auch die höchsten Werte, während die Temperaturen nach Norden hin sinken. Allgemein kann man aber sagen, dass es im Portugal nie wirklich heiß, aber auch nie wirklich kalt werden kann, bis auf einige Höhenregionen, wo es doch mal recht frostig werden kann.







Flagge Portugal
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de