Dünen von Maspalomas an der Südspitze



Die Südspitze Gran Canarias ist mit diesem einzigartigen Ort gesegnet. Zwischen Playa del Inglés und Maspalomas erstreckt sich das Gebiet mit den Dünen von Maspalomas. Dies ist ein lang gestrecktes Strandgebiet, mit feinem Sand, der nichts anderes ist, als von der Brandung angeschwemmter,
zerriebener Muschel- und Korallenkalk. Dieser feiner "Sand" ist einzigartig. Auf beinahe 6km Länge erstreckt sich der lange Sandstrand, der bei Touristen sehr beliebt ist. Nicht zuletzt wegen der Tatsache, dass dies auch der einzige offizielle FKK-Strand auf Gran Canaria ist. Direkt am Wasser ist der Strand mehr oder weniger flach, in Richtung Inselinnere geht es dann in eine faszinierende Dünenlandschaft über. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist in den Dünen von Maspalomas auf jeden Fall sehr gut aufgehoben. Unweit vom Strand gibt es hier jedoch auch eine weitere Sehenswürdigkeit, die Oase La Charca, wo eine bunte Vielfalt an Wasservögel ihren Lebensraum finden. Die Dünen von Maspalomas, sowie die Oase La Charca stehen unter Naturschutz und das seit 1987. Die Dünen gelten als eines der Wahrzeichen Gran Canarias. Diese einzigartige Landschaft zieht schon seit vielen Jahren unzählige Besucher an. Der Tourismus hätte diesen traumhaften Strand und dessen unmittelbare Umgebung beinahe zerstört, doch es wurde seitens der Regierung rechtzeitig reagiert. Mit der Erklärung zum Naturschutzgebiet konnte man die Dünen vor dem endgültigen Zerfall retten.

Die Wanderbewegung der Dünen ist jedoch trotz dieser Maßnahme stark eingeschränkt, nicht zuletzt aufgrund der Bauvorgänge in der unmittelbaren Umgebung. Nicht nur die Dünen als solche sind eine nennenswerte Sehenswürdigkeit, sondern auch die einzigartige Flora der Dünenlandschaft. Der sandige Boden, der Salzgehalt, und die anhaltende Trockenheit ließen nur Pflanzen überleben, die über die Fähigkeit verfügten und verfügen, sich den gegebenen Umständen anzupassen.







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de