La Gomera: Sehenswürdigkeiten



La Gomeras Sehenswürdigkeiten beschränken sich keineswegs nur darauf, was die Natur zu bieten hat. Historische Dörfer, verschlafen wirkende Orte, kleine Kirchen und viele andere interessante Dinge erwarten hier den Besucher. Auch die traumhaft schöne Strände, und all das, was die Natur hier zu bieten hat,
wirkt wie ein Magnet auf den Tourismus. Wer hier seinen Urlaub verbringt, wird von der Vielfältigkeit und von den Angeboten für Urlaubsaktivitäten überrascht sein, denn kaum einer, der soviel von einer winzigen Insel erwarten würde. Dabei ist es egal, ob man den Urlaub hier mit Kinder, Freunden oder alleine verbringt. Hier wird jeder genau das finden, wonach er immer schon gesucht hat. La Gomera ist auch als Ausflugsziel beliebt, bei Besuchern, die auf einer der anderen Inseln ihre Unterkünfte haben. Ein Tagesausflug in diese wunderbare Welt der Natur lohnt sich allemal. La Gomera bezaubert vor allem mit ihrer Natur und mit ihren wildromantischen Landschaften. Ruhe und Erholung werden auf dieser Insel groß geschrieben und wer sie hier nicht findet, ist wohl selbst dran schuld. Häufig wird La Gomera als Zweitreiseziel in Erwägung gezogen, wohl, weil die Insel über keinen eigenen Flughafen verfügt. Für viele Touristen wäre die Anreise mit der Fähre, oder Boot eine beschwerliche Angelegenheit. Doch viele andere Besucher wählen ganz bewusst La Gomera als Urlaubsziel aus. Hier gibt es auch zahlreiche komfortabel und luxuriös eingerichtete Hotels und Appartementanlagen.

Die größte Erhebung der Insel bildet der Garajonay mit seinen 1.487 Metern Höhe. Der Berg ist eine beliebte Wanderroute, der Weg nach oben führt durch die unterschiedlichen Vegetationszonen. Eine Sehenswürdigkeit, die jeden beeindrucken wird. Vor dem Ausflug zum Garajonay sollte man an ausreichend Proviant, Wasser, Sonnenschutz und vor allem an wärmere Kleidung (Pullover, Strickjacke) denken.







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de