Spanien: Andalusien



Entdecken Sie Andalusien, die am meisten von der Sonne verwöhnte Region Spaniens und tauchen Sie in diese wunderbare Welt ein. In Andalusien leben derzeit fast 8 Millionen Menschen. Diese Region Spaniens ist vor allem für den Flamenco weltweit bekannt.
Die autonome Region wird in acht Provinzen unterteilt, dazu gehören Sevilla, Granada, Córdoba, Cadíz, Huelva, Malaga, Alméria und Jaén. Hier, in Andalusien wird die ehemalige arabische Herrschaft sichtbar, die die Region seinerzeit prägte. Von der maurischen Herrschaft blieben viele Sehenswürdigkeiten erhalten, die bis Heute zahlreiche Touristen anziehen. Millionen von Besuchern strömen jedes Jahr nach Andalusien, um diese atemberaubend schöne Region kennen zu lernen. Andalusien befindet sich am Scheidepunkt von zwei Kontinenten und zwei Meeren. Hier treffen sich Afrika und Europa, sowie das Mittelmeer und der Atlantik. Andalusien bildet hier die „Brücke“ und ist zudem die größte autonome Region Spaniens. Andalusien weist eine landschaftliche Vielfalt auf. Diese ließ hier eine artenreiche Flora und Fauna entstehen. Hier befinden sich auch zwei Nationalparks und mehrere Naturparks, die man unbedingt besuchen sollte. Etwa 18% Andalusiens steht unter besonderem Schutz. Hier wird sehr viel für die Erhaltung von Natur getan und dies wird vor allem in den National- und Naturparks sichtbar. Die besondere Schönheit des Landes wird dem Besucher insbesondere im Nationalpark Sierra Nevada bewusst. Diese Region wurde 1999 zum Nationalpark erklärt. Hier sind auch rund ein Viertel aller in Spanien heimischen Pflanzenarten zu finden. Sie tragen zur Artenvielfalt bei. Rund dreißig Naturreservate ergänzen die natürliche Schönheit Andalusiens.

Andalusien eignet sich jedoch auch für einen Aktivurlaub. Unter den Angeboten befinden sich mehrere Sprachkurse, die man hier besuchen kann. Neben Englisch gilt die spanische Sprache als beliebt. Der andalusische Dialekt klingt zwar sehr interessant, ist jedoch auch sonst für Spanier – aus anderen Regionen – nur schwer zu verstehen. Hier bekommt man die Möglichkeit, neben Spanisch, auch diesen melodisch klingenden Dialekt zu erlernen. Des Weiteren gelten in Andalusien zahlreiche sportliche Angebote, die man nutzen kann. Neben Golf, Reiten, Tennis und Wassersport werden hier auch alpinistische Aktivitäten angeboten. Andalusien zu Fuß entdecken heißt, sich mit der Natur in Einklang zu bringen.

Lange Wanderungen bringen den Besucher an Orte der Ruhe und der Entspannung. Genießen Sie diese atemberaubende Landschaft aus allernächster Nähe. Allerdings sollten Sie sich eines unbedingt merken: Hier ist die Sonneneinstrahlung sehr stark, zahlreiche Wege befinden sich in Baumlosen Gebieten, wo keine Möglichkeit auf Schatten besteht. Bitte nehmen Sie für Ihre Wanderungen ausreichend Wasser und Proviant, sowie Sonneschutzmittel mit.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Spanien







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de