Spanien: Costa de la Luz



Die Küste des Lichts macht ihrem Namen alle Ehre. Von der Sonne verwöhnt, zeigt sich die Region in voller Schönheit. Endlos scheinende traumhafte Sandstrände sorgen für einen ebenso traumhaften Badeurlaub. In der Umgebung lohnen sich die Ausflüge in die sagenhafte Natur.
Die Orte um die Costa de la Luz können mit vielfältigen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Auch hier, wie überall in Spanien trifft man auf zahlreichen Kirchen und Kathedralen, die man unbedingt in die to-see-list aufnehmen sollte. Besonders beeindruckend ist die Kathedrale von Cadíz. Cadíz ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und lockt die Besucher mit einer unglaublichen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, sowie mit ihrem einzigartigen Charme. Bei Ankunft wundert man sich zunächst über die modernen Hochhäuser, doch wenn man sich bis zur Altstadt vorgekämpft hat, dann wird einem die Vergangenheit der Stadt durchaus bewusst. Die Altstadt bildet einen herrlichen Kontrast zu den Hochhäusern der modernen Welt. Die Altstadt wird von unzähligen kleinen Plätzen durchzogen, und sie alle haben etwas zu bieten. Ein schattiges Plätzchen zum Verweilen, eine Bar, oder eine Eisdiele, wo man sich ein wenig erfrischen und dem bunten Treiben rund herum zuschauen kann.

In der Altstadt findet man schnell die eindrucksvolle Kathedrale, die auch die letzte Ruhestätte des Komponisten Manuel de Falla ist. Durch die überlange Bauzeit – an der Kathedrale wurde 116 Jahre lang gebaut! – zeigt sich die Kirche in mehreren Baustilen. Die Türme und die Sakristei wurden im 19. Jahrhundert als Letztes errichtet. Die Gewölbe, die den Altarraum umgeben sind sehr beeindruckend, ebenso das Chorgestühl. Letzteres wurde zwar ursprünglich nicht für die Kathedrale gefertigt, landete dann doch hier, und es ist eine wahre Bereicherung für diesen Ort. Der Westturm kann auch von Touristen besichtigt werden. Von oben erhält man einen grandiosen Panoramablick über Cadíz. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in Cadíz zählen das Rathaus, die Kirche des Heiligen Kreuzes, sowie einige Museen.

Auch die Umgebung von Cadíz ist voll angenehmer Überraschungen. Der kleine Ort Arcos de la Frontera liegt in einer malerischen Landschaft, errichtet auf einem Felsen, der spektakulärer kaum sein könnte. Hier kann man so richtig auf Entdeckungstour gehen. Kirchen, Türme und verwinkelte Gassen geben der Stadt einen romantischen Touch. Die Aussichtspunkte erlauben einen spektakulären Blick in die Umgebung.

Costa de la Luz ist eine Region, die Sonnenhungrige magisch anzieht. Die Strände sind mit feinem Sand bedeckt, die weißgetünchten Hauswände lassen das Licht noch heller erscheinen, als es schon ist. Lange Wanderungen, Spaziergänge und traumhaft schöne Sonnenuntergänge machen hier den Urlaub zu einem wahren Vergnügen.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Spanien







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de