Der Reales Alcázares, Palast in Sevilla



Ein Besuch in Sevilla sollte die Besichtigung des Reales Alcázares unbedingt beinhalten. Der Alcazar Palast ist eindeutig eines der beeindruckendsten Bauwerke in Sevilla, dessen Bau im Jahr 913 angeordnet wurde. Ursprünglich wurde der Bau als Festungspalast gedacht,
die Anordnung seiner Errichtung geht auf das Konto von Al Ramán II. Der Palast diente als Wohnsitz über mehrere Jahrhunderte für Monarchengenerationen. Auch Heute noch wird der Palast von der königlichen Familie bewohnt, sofern sie sich in Sevilla aufhält. Aus der Festung wurde in mehreren Bauvorgängen ein richtiger Palast. Seine heutige Form und die Ausmaße verdankt der Palast den beiden christlichen Königen Alfonso X (Der Weise) und Pedro I (Der Grausame). Diese ordneten im 14. Jahrhundert an, die Festung zu einem Palast umzubauen, bzw. die Festung einheitlich zu erweitern. Pedro I leistete in diesem Zusammenhang einen bedeutenden Beitrag. Aus der Festung wurde ein beeindruckender Palast, den ein atemberaubender Garten umringt. Die verschiedenen Räumlichkeiten, Säle etc. entführen die Besucher in eine Zeitreise durch die vergangenen Jahrhunderte. In jedem dieser Räume sieht man das wahre Können der maurischen Kunsthandwerker, die sich beim Bau größte Mühe gegeben haben.

Auch die Gärten des Alcazars sind durchaus einen Besuch wert. Wunderschöne, kunstvolle Springbrunnen, Pavillons, und Terrassen verschmelzen mit den liebevoll angelegten Gärten zu einer Oase der Stille und der Ruhe. Die Gartenanlage ist in mehrere unterschiedlich gestaltete Gärten aufgeteilt. Jeder dieser Gartenabschnitte besitzt seinen besonderen Charme.

So unterschiedlich die Gartenabschnitte auch sind, eines haben sie alle gemeinsam. Die liebevolle Pflege und die kunstvollen Arrangements bilden eine einzigartige Einheit, die einzeln betrachtet nur halb so schön sind. Wer den Besuch des Alcazars und dessen Gärten auf den Plan setzt, sollte eine ganzen Tag dafür einplanen.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Spanien







Flagge Spanien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de