Pamukkale nahe der Stadt Denizli



Das Dorf Pamukkale liegt im Südwesten der Türkei, nahe der Stadt Denizli. Es ist besonders für Urlauber interessant, die sich in Antalya oder Bodrum aufhalten, da es von dort leicht zu erreichen ist - mehrmals täglich fahren Ausflugsbusse in die Region. Pamukkale ist berühmt für seine Kalksinterterrassen,
die durch kalkhaltige Thermalquellen entstanden sind. Dadurch haben die Felsen eine weithin sichtbar leuchtend weiße Farbe, so dass man sich auf den ersten Eindruck an Gletscher erinnert fühlt. Die Terrassen sind eine der größten Touristenattraktionen der Region und wurden auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Durch die Anerkennung als Weltkulturerbe änderte sich auch der Umgang der Einheimischen mit den Kalksinterterrassen: Die ursprünglich auf den Terrassen gebauten Hotels wurden abgerissen und die Terrassen gesäubert. Seit 1998 versucht man, durch bestimmte Bewässerungssysteme die Terrassen von Pamukkale wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Außerdem werden auch Besucher von Pamukkale gebeten, sich entsprechend respektvoll zu verhalten, und nur den ausgeschilderten Wegen zu folgen. Gleichzeitig ist das Baden in den Thermalquellen gegen eine kleine Gebühr durchaus erlaubt. Das Wasser der Quellen galt schon bei den Griechen als anerkanntes Heilmittel und wurde bei Rheuma, Leber- oder Nierenleiden angewandt.

Hierapolis nahe Pamukkale



Ein weiteres Touristen-Highlight ist der bei Pamukkale gelegene Ort Hierapolis. Hierapolis war eine antike griechische Siedlung, die dank der dort vorhandenen warmen Quellen mittels Weberei und Textilhandel sehr wohlhabend wurde. Berühmt ist Hierapolis besonders für seine Nekropole, einen antiken Friedhof. Mit mehr als 1200 Gräbern gehört dieser antike Friedhof zu den größten in Kleinasien.

Die Sarkophage und Totenhäuser werden derzeit von italienischen Archäologen restauriert, können aber weiterhin besichtigt werden. Zusätzlich zu der Nekropole bietet Hierapolis unter anderem noch ein antikes Theater und ein Nymphäum. Das Nymphäum ist ein tempelartiges Gebäude, das über einer Quelle errichtet wurde, und als Heiligtum galt. Auch nach Hierapolis werden in allen größeren Städten regelmäßig Tagesausflüge angeboten.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Türkei







Flagge Türkei
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de