Museo de Arte Contemporáneo de Caracas



Museo de Arte Contemporáneo de Caracas
Die venezolanische Hauptstadt Caracas, mit vollständigem Namen Santiago de León de Caracas, bietet dem Urlauber neben Unterhaltung und den nur wenige Kilometer von der Stadt entfernten Stränden an der Karibikküste ein vielfältiges Kulturangebot. Das Museo de Arte Contemporáneo de Caracas (MACC),
übersetzt Museum für zeitgenössische Kunst in Caracas, befindet sich in Venezuela und ist das größte und eines der schönsten zeitgenössischen Kunstmuseen Südamerikas. Als zeitgenössisch definiert wird in Caracas die Kunst von Künstlern, welche nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurden oder zumindest dann den größten Teil ihres künstlerischen Schaffens erlebten. Gegründet wurde das Museo de Arte Contemporáneo de Caracas erst im Jahr 1973. Während der ersten dreißig Jahre ihres Bestehens wurden mehr als siebenhundert Sonderausstellungen gezeigt und über fünfhundert Kataloge gedruckt. Die Dauerausstellung des Museums zeigt alleine dreitausend Ausstellungsstücke. Bei diesen handelt es sich sowohl um Werke der bildenden Kunst als auch um Gemälde.

Zu den beliebtesten Kunstwerken in der Dauerausstellung des Museums für zeitgenössische Kunst in Caracas (Venezuela) gehören die Skulpturen des katalanischen Bildhauers Joan Miró sowie die im Museum ausgestellten Werke Pablo Picassos. Bei den Skulpturen Miiros weiß besonders die bereits im Eingangsbereich ausgestellte Skulpturen-Serie mit dem Titel "Mujer y Ave".(Frau und Vogel). Selbstverständlich nehmen Werke von in Venezuela geborenen oder dort lebenden Künstlern einen großen Raum innerhalb des Museums ein. Die Besichtigung der entsprechenden Werke vermittelt dem Urlauber einen tiefen Einblick in die Kultur Venezuelas, welche sich von der europäischen in vielen Punkten unterscheidet.

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Caracas befindet sich in der Innenstadt im Parque Central, zusätzlich verfügt es über drei außerhalb des eigentlichen Gebäudes gelegene weitere Ausstellungsräume. Neben den regelmäßigen Ausstellungen sowie der Dauerausstellung lädt das Museo de Arte Contemporáneo de Caracas zu Kunstvorträgen ein. Wenn der Urlauber sich nach der Besichtigung der dreizehn Säle des Museums ausruhen möchte, findet er im Museum ein gemütliches Café. Abbildungen der schönsten Kunstwerke sind ebenso wie die Kataloge vieler früherer Ausstellungen im Museums Shop des Museo de Arte Contemporáneo de Caracas zu fairen Preisen erwerbbar.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Venezuela







Flagge Venezuela
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de