Klima Honduras, Klimadaten und Klimatabellen



Honduras ist ein Land, welches von viele Höhenlagen geprägt ist. Das Klima ist daher nicht einheitlich, sondern variiert stark. An der Nordküste Honduras` herrscht ein sehr heißes Klima, welches mit ganzjährigen Niederschlägen einhergeht. Die Regenfälle sind zwar sehr warm und werden durchaus als angenehm empfunden, dennoch sind sie nicht ungefährlich. Schlammlawinen und Fluten stehen im Norden des zentralamerikanischen Staates an der Tagesordnung. Im Süden des Landes ist das Klima feuchtwarm und tropisch. Hier regnet es nur selten und es ist relativ trocken. Touristen, die gerne am Strand liegen, durch die Natur spazieren oder auch Wassersport betreiben, ist dieses Klima sicherlich optimal, weshalb die Südseite des Landes auch häufiger bereist wird. Ab einer Höhenlage von zirka 600 Metern herrscht ein gemäßigtes Klima mit milden, zum Teil kühlen, Temperaturen. In dem Zeitraum zwischen November und April herrscht Trockenzeit im Land, die Monate von Mai bis Oktober sind durch lange Regenfälle bestimmt.

Übersicht: Klima


Honduras: Klimatabellen und Klimadiagramme









Flagge Honduras
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2018 www.sonnenlaender.de