USA



Die Vereinigten Staaten von Amerika sind wohl das beliebteste Reiseziel von Touristen, die auf Abwechslung, Abenteuer und Facettenreichtum stehen. Der Staat in Nordamerika ist mit seinen 50 Bundesstaaten der drittgrößte Staat der Erde und
bietet eine enorme Vielfalt und touristische Highlights, die man am liebsten alle hintereinander besuchen möchte. Jeder Bundesstaat ist einzigartig und Reisefreunde haben es sicherlich nicht immer leicht, sich für ein entsprechendes Reiseziel zu entscheiden. Da gibt es zum Beispiel die Westküste der USA mit den berühmten Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und Washington. Wer möchte nicht einmal mit dem Cabriolet über die Golden Gate Bridge düsen, einen Hubschrauberrundflug über den Grand Canyon machen oder sich in den Trubel der Glitzerstadt Las Vegas stürzen? Der Westen der USA ist bei Touristen sehr angesagt, denn die Auswahl an Attraktionen ist enorm. Zahlreiche geologische Sehenswürdigkeiten, moderne Bauwerke, bezaubernde Landstriche und faszinierende Großstädte - Langeweile wird hier wohl gar nicht erst aufkommen. Das Wetter an der Westküste der USA ist durchgehend angenehm, so dass ein Urlaub sich hier das ganze Jahr über wirklich lohnt.

Auch der Osten der USA bietet Faszination und Abenteuer pur. Der Big Apple, wie New York auch genannt wird, ist eine Metropole, die sehr weit oben auf der Urlaubsliste von USA-Freunden steht. Hier ist alles größer und unbegrenzter, als wie in Deutschland. Gigantische Wolkenkratzer, riesige Shoppingmalls, breite Straßen, leuchtende Reklametafeln und Menschen verschiedenster Kulturen - New York ist wirklich vielfältig und macht einfach Spaß. Auch die Hauptstadt Washington DC mit den vielen politischen Gebäuden, wie das Weiße Haus und das Capitol, sind immer wieder eine Reise wert. Wer gerne auf den Spuren des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy wandern möchte, der ist in Washington DC in jedem Fall genau richtig.

Der Süden der USA ist ebenfalls unheimlich faszinierend. Hier sind die schönen Landstriche, tollen Nationalparks und langen Strände sehr reizvoll und einladend. Florida mit dem Everglades Nationalpark, das idyllische Louisiana, das, trotz des verheerenden Hurrikan Kathrina, das Feiern liebt, und Texas sind die beliebtesten Staaten bei einem Besuch der Südküste. Cowboys, Farmer und riesige Plantagen - der Süden hat einiges zu bieten und lässt so richtig in den “American Way of Life” eintauchen.

Die USA bietet eigentlich alle Extreme und ist daher ein tolles Reiseziel für Jedermann. Man kann sich in den Großstadtdschungel New Yorks stürzen, in der Spielerstadt Las Vegas sein Glück versuchen oder das romantische San Francisco besichtigen. Abseits des Großstadttrubels hat man als Urlauber die Möglichkeit gigantische Gebirge, wie die Rocky Mountains, idyllische Seen und dichte Wälder zu erkunden. Schneefreunde sollten eine Reise nach Alaska planen, wer es lieber tropisch mag, der ist in Hawaii sicherlich gut aufgehoben. An historischen und politischen Sehenswürdigkeiten mangelt es in den USA keineswegs. Das Weiße Haus, die Freiheitsstatue und Mount Rushmore sind nur drei der zahlreichen Attraktionen Amerikas. Um wirklich alles anschauen zu können, braucht man sicherlich mehrere Monate oder man bucht eben öfter mal eine Reise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten.







Flagge USA


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2017 www.sonnenlaender.de