Sehenswürdigkeiten in den USA



Die Vereinigten Staaten von Amerika bieten unheimlich viele touristische Attraktionen. Von faszinierenden Bauwerken und Denkmälern, über Naturspektakel, bis hin zu spannenden Nationalparks - die USA hat eigentlich alles zu bieten und ist daher ein
beliebtes Reiseziel vieler Touristen weltweit. In der Millionmetropole New York befindet sich der wohl berühmteste Wolkenkratzer der Welt, das Empire State Building. Jährlich genießen zirka drei Millionen Besucher die gigantische Aussicht von der Plattform des Gebäudes, welches bereits als Kulisse für viele Hollywood-Filme diente. Der Wolkenkratzer ist mit 443 Metern eines der größten Bauwerke der Welt, hat über 70 Fahrstühle und 102 Etagen. Ebenfalls in New York und das Wahrzeichen Amerikas ist die Freiheitsstatue, welche man per Boot erreichen kann. Sie ist 102 Meter hoch und bietet von der Plattform einen atemberaubenden Blick auf die Skyline Manhattans. Seit dem 11. September ist die Aussichtsplattform jedoch gesperrt, dennoch lohnt sich eine Besichtigung des Wahrzeichens. Die Golden Gate Bridge in Kalifornien ist eines der meist gedruckten Postkartenmotive und ein echtes Wahrzeichen des Bundesstaates.

Mit dem Auto, zu Fuß und per Rad können Touristen die 2,7 Kilometer lange und 70 Meter hohe Hängebrücke überqueren und die Atmosphäre genießen. Der Grand Canyon ist für Naturfreunde eine beliebte Attraktion. Er dehnt sich bis zu 160 Kilometer aus und wechselt bei Wetteränderungen ständig seine Farbe. Ein absolutes Naturschauspiel und in jedem Fall einen Besuch wert. Der angrenzende Colorado River lädt zu spektakulären Kanufahrten und Wild Water Rafting ein. Ein weiteres Naturschauspiel sind die Niagarafälle zwischen den USA und Kanada, welche eine riesige Klippe herunterdonnern und Millionen Touristen begeistern. In Florida befindet sich der Everglades Nationalpark, ein riesiges Naturschutzgebiet in dem neben Reptilien 300 Vogelarten und über 600 Fischarten beheimatet sind. Bei einer gemütlichen Bootsfahrt durch das sumpfige subtropische Gebiet kann man in die natürlichen Lebensräume der Tiere buchstäblich “eintauchen”. Das Weiße Haus, der Wohnsitz des Amerikanischen Präsidenten, befindet sich in Washington DC und ist ein beliebtes Anlaufziel von Touristen. Zwar ist es schwer, Eintrittskarten für eine Führung durch das Gebäude zu bekommen, dennoch ist ein Spaziergang

Drumherum sehr spannend. Richtig spannend ist die Spielerstadt Las Vegas mit den vielen bunten Casinos und Theatern. Las Vegas schläft nie und ist vor allem in den Nachtstunden richtig einladend. Auch der weltberühmte Walk of Fame in Hollywood zieht jedes Jahr Millionen Touristen an. Über 2500 Sterne von bekannten Stars aus Film und Fernsehen können hier angeschaut werden. Von überall ist der große Hollywood-Schriftzug in den Bergen zu erkennen und man passiert viele berühmte Gebäude, wie zum Beispiel das “Chinese Theatre”, wo jährlich die Oscar-Verleihungen stattfinden.

Der Mount Rushmore, das Nationaldenkmal in South Dakota, ist unbedingt einen Besuch wert. Vier ehemalige amerikanische Präsidenten wurden hier in Granit gemeißelt und sind ein tolles Fotomotiv.







Flagge USA
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de