Australiens Wirtschaft



In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts befand sich Australien in der Wirtschaftskrise, was man heute - 80 Jahre später - überhaupt nicht mehr zu spüren bekommt. Der Kontinent ist wirtschaftlich sehr stark, hat zahlreiche Handelspartner
und Einnahmequellen. Australien ist flächenmäßig einer der größten Staaten der Erde, aber im Vergleich zu anderen großen Staaten relativ dünn besiedelt. Aus diesem Grund ist der Anteil nützlichen Agrarlandes Australiens sehr hoch und über 80 Prozent des Exports geht auf die Landwirtschaft zurück. An den Küsten wird vorrangig Vieh gehalten, was sehr viel Geld einbringt. Lammfleisch und Wolle sind nämlich mit einer der Exportschlager Australiens. Der fünfte Kontinent ist weltweit führender Wollproduzent und hat überall auf der Welt Abnehmer. Auch die vielen Bodenschätze des Kontinents sind für die Wirtschaft nur von Vorteil. Kohle, Gold und Eisenerz machen einen Großteil des Australien-Exports aus.

Die Großstädte Canberra, Adelaide, Sydney und Melbourne sind wichtige Industriestandorte des Staates, jedoch ist die Industrie Australiens nicht sehr groß und kaum wettbewerbsfähig. Die Automobilherstellung war einst wichtiger Industriezweig, jedoch drängen die Japaner immer weiter auf den Markt und stellen eine Bedrohung für Australien dar. Auch die Pharmaindustrie verbuchte vor einigen Jahrzehnten gute Exportzahlen, aber ist mittlerweile international auch nicht mehr wirklich wettbewerbsfähig. Einzig und allein die Stahlindustrie ist sehr erfolgreich und hat sogar eigene Häfen. Abnehmer von Stahl sind zum Beispiel Japan, Deutschland und Neuseeland. Der Import Australiens besteht hauptsächlich aus maschinellen Erzeugnissen und Chemikalien. Die wichtigsten Handelspartner sind neben Japan und Neuseeland, Südkorea und Singapur. Deutschland macht ungefähr fünf Prozent aus.

Neben der Landwirtschaft ist der Australien-Tourismus der größte Arbeitgeber. Bis zu fünf Millionen Touristen bereisen den Kontinent jährlich, es werden stetig neue Hotels und Attraktionen gebaut und gerade Touren zu den Naturschönheiten in Hülle und Fülle angeboten. In den letzten Jahren ist der Tourismus konstant gestiegen und man hofft weiterhin auf eine positive Entwicklung. Leider ist der Tourismus in Australien von Umweltkatastrophen (zum Beispiel Ölteppich am Great Barrier Reef) bedroht und man fürchtet dadurch eine Abnahme der Touristenzahlen.







Flagge Australien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de