Reisekrankheiten: Australien



Wer nach Australien reisen möchte, will die Welt mit anderen Augen sehen. Die landschaftliche Vielfalt, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt erobern die Herzen immer mehr Touristen. Egal, in welche Teile des Landes die Reise führt, muss man auch hier der Gefahr bewusst sein, sich mit Erregern zu infizieren,
die man hierzulande kaum kennt. Die Gefahr, an einer Reisekrankheit zu erkranken, ist auch in Australien groß. Doch jeder kann etwas für sich tun, in dem er Vorbeugemaßnahmen ergreift. Viele dieser Erkrankungen sind zu umgehen, wenn man auf einige Kleinigkeiten penibel achtet. Da einige Krankheiten durch Stiche und Bisse von Insekten übertragen werden, ist unbedingt auf einen guten und vor allem konsequenten Mückenschutz zu achten. Eine große Vielzahl der möglichen Erkrankungen nimmt in der Regel einen schweren Verlauf, nicht selten enden diese Krankheiten tödlich, oder bleiben Schäden zurück. Damit dies nicht passiert haben wir uns die Mühe gemacht, Ihnen ein Paar Tipps zusammenzustellen, wie Sie sich auch in Australien vor Krankheiten schützen können. Hier werden Sie zudem erfahren, wie Sie eine eventuelle Erkrankung erkennen können und was, bzw. ob Sie selbst etwas zur Heilung beitragen können. Eine Schutzimpfung ist leider nicht gegen alle Krankheiten vorhanden. Oft helfen wirklich nur Vorsorgemaßnahmen, die Sie jedoch konsequent durchführen müssen.

Mückenschutz:
Ein ausreichender Mückenschutz ist auch in Australien eine Notwendigkeit. Viele Mücken, Moskitos und andere Insekten übertragen schwerwiegende Erkrankungen, bzw. deren Erreger. Ziel ist es, dass Sie sich und Ihre mitreisende Familie vor solchen Krankheiten schützen. Mit etwas Aufmerksamkeit und Konsequenz können Sie Schlimmes verhindern. Obwohl es in Australien ziemlich heiß werden kann, ist es unbedingt notwendig, dass Sie ganztägig entsprechende Kleidung tragen. Am besten helle, lange Kleidung, vor allem, wenn Sie außerhalb Ihrer Hotelanlage, oder außerhalb einer größeren Stadt unterwegs sind. Denken Sie daran, Mücken- und Insektenschutzmittel (Repellentien) stets bei sich zu tragen. Freiliegende Hautstellen, die nicht von Kleidung bedeckt sind, müssen mit diesem Mittel großzügig eingerieben werden. Zwar herrscht in Australien kein Malariarisiko, doch es gibt einige andere Erkrankungen, die von Insekten und Mücken, oder von Zecken übertragen werden können. Deshalb ist es auch wichtig, dass Sie sich nach Ihrer Aktivitäten im Freien auf Zecken untersuchen. Zecken nur fachmännisch entfernen lassen, um zu vermeiden, dass der Kopf der Zecke abreißen kann und in der Haut stecken bleibt.

Sonnenschutz:
Ein guter Sonnenschutz vor UV-Strahlen ist in Australien notwendig. Durch die Schäden in der Ozonschicht dringen die Sonnenstrahlen intensiver ein und können die Haut schädigen. Maligne Melanome (Hautkrebs) können die Folge sein. Sonnencreme mit höchstem Lichtschutzfaktor ist empfehlenswert. Sonnenbrillen, mit integriertem UV-Schutz, sowie eine Kopfbedeckung eignen sich gut dazu, Augen und Kopf zu schützen.

Erkrankungen die in Australien häufig vorkommen:
Notwendige Impfungen:
Für die Einreise nach Australien sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Einzige Ausnahme: Reist man aus einem Gelbfieberland ein, benötigt man den Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Diese Pflicht gilt für alle Reisenden, älter als 1 Jahr.

Empfohlene Impfungen:
Reiseapotheke:
Wie immer, wenn man sich in fremde Länder begibt, sollte man stets auf eine ausreichend bestückte Reiseapotheke denken. Darin sollten enthalten sein:

- Medikamente, die Sie auch zu Hause immer einnehmen müssen (in der Originalpackung, evtl. eine Kopie eines entsprechenden Rezeptes mit sich führen)

- Mittel gegen:
  • Kopfschmerzen
  • Schnupfen, Husten
  • Fieber
  • Schlafstörungen
  • Allergien
  • Durchfall
  • Übelkeit

- Außerdem:
  • Wundsalbe
  • Brandsalbe
  • Verbandsmaterial (zumindest Pflaster)
  • Sonnenschutzmittel
  • Lupe
  • Pinzette
  • Schere
  • Fieberthermometer
  • Mittel gegen Pilzbefall

Vor Ihrer Abreise sollten Sie unbedingt eine ausreichende Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Leistungen auch einen Rückholtransport mit einschließen.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Menorca: Jetski fahrenTauchen in DahabHeiliger Berg Athos in GriechenlandIndischer Ozean: MaledivenSehenswürdigkeiten: Dom von MonrealeDie Sehenswürdigkeiten in Kenia


Flagge Australien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de