Bremen in Deutschland



Die freie Hansestadt Bremen ist das kleinste Bundesland Deutschlands, dennoch einer der wichtigsten und modernsten Witschaftsstandorte des Landes. Jedes Jahr zieht es Tausende von Touristen hierher, die sich die historischen und weltberühmten Sehenswürdigkeiten Bremens anschauen und den Flair der landestypischen Gassen
und Häuser genießen möchten. Bremen hat gleich mehrere Wahrzeichen, die zugleich das Stadtbild prägen. Dazu zählt das große Rathaus, welches seit 2004 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und mit seinen zahlreichen stilvollen Festsälen eines der beliebtesten Veranstaltungsorte für große Events ist. Sehenswert ist der Bremer Ratskeller, wo uralte teure Weine aufbewahrt werden. Auch der Bremer Roland, eine knapp 6 Meter hohe Statue, die den Kaiser repräsentiert und ein Symbol der Freiheit deutscher Bürger ist, wird gerne besichtigt und dient immer wieder als Fotomotiv. Die Bremer Stadtmusikanten tauchen nicht nur in Märchenbüchern auf, sondern sind auch in Bremen in Form einer Bronzestatue dargestellt. Viele Menschen, die über den Marktplatz laufen, bleiben gerne an der Statue stehen und bestaunen das Werk. Dicht daneben befindet sich der berühmte St. Petri Dom aus Sandstein, der auf der Ausflugsliste vieler Stadtbesucher steht. 265 Stufen müssen bis zum höchsten Punkt des Turms bestiegen werden, bevor man mit einem atemberaubenden Blick über Bremen belohnt wird. Viele zieht es anschließend in den Bleikeller und ins interessante Dommuseum.

Die Böttcherstraße und das Schnoorviertel sind kleine landestypische Gassen mit einem besonderen Flair. Kleine Handwerksgeschäfte, Künstler, idyllische Cafés und bezaubernde architektonische Elemente früherer Epochen - die beliebtesten und ältesten Viertel Bremens sind immer gut besucht und bei Bremenbesuchern besonders angesagt. Hier gibt es auch viele Souvenirshops und zur Weser ist es nur ein kurzer Fußmarsch.

Kinder und Familien lassen sich einen Besuch des Universum Bremen kaum entgehen. Der Entdecker-Park gibt einen Einblick in viele Wissenschaften, lädt zum Mitmachen und Experimentieren ein. Sowohl Erwachsene als auch Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten und werden sich an den unterschiedlichen Themenbereichen und wechselnden Ausstellungen sicherlich erfreuen. Ebenso spannend und faszinierend ist die Botanika Bremen, eine Welt der Pflanzen zum Eintauchen. Spielerisch lernen die Besucher hier alles über Bäume, Blumen und exotische Pflanzen verschiedener Regionen.

Der Bremerhaven ist nur zirka 60 Meter von der Innenstadt entfernt und einer der größten Seehäfen Europas. Es macht einfach Spaß das Treiben am Hafen zu beobachten und auch das große Schifffahrtsmuseum zu erkunden.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de