Reiseinformationen - Südafrika



Allgemeines

Die ganze Welt in einem Land – treffender könnte man Südafrika nicht beschreiben. Südafrika ist ein Land der Superlative, atemberaubende Landschaften, Wüste, traumhafte Strände, Berge und Metropolen erwarten hier den Besucher. Auf rund 3000km Küstenlinie, die das Land umschließt, gibt es viel zu sehen und zu erleben.
Die Natur zeigt sich in ganz Südafrika abwechslungsreich und von ihrer allerschönsten Seite. Neben den unbezahlbaren Schätzen der Natur bietet das Land am Kap der Guten Hoffnung auch eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten, wobei der leichte, vollmundige Südafrikanische Wein nicht unerwähnt bleiben darf. Architektonisch gesehen, befinden wir uns in Südafrika in der ganzen Welt. Beinahe alle Baustile werden hier zu einer Einheit gemacht. Nationalparks, Naturschutzgebiete auf dem Festland und im Ozean runden das Gesamtbild ab. In Südafrika erlebt man eine Abenteuerreise der Superlative, hier gibt es eine ganze Menge zu entdecken.

Einreisebestimmungen

Deutsche Touristen benötigen für die Einreise nach Südafrika einen gültigen Reisepass mit mindesten zwei freien Seiten (Sichtvermerke) und einer Gültigkeit von mindestens 30 Tage über das Ausreisedatum aus Südafrika hinaus. Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen sind Deutsche Staatsangehörige von der Visumspflicht befreit, es wird lediglich eine Besuchergenehmigung erteilt. Diese Genehmigung umfasst auch die Tage der Ein- und Ausreise.

Des Weiteren wird die Vorlage eines Nachweises verlangt, der den Zweck, sowie Dauer des Aufenthalts bestätigt. Ein gültiges Rückflugticket muss bei der Einreise ebenfalls vorgelegt werden. Deutsche Kinderausweise werden nur mit Lichtbild anerkannt. Kinder unter 16 Jahren können nach Südafrika einreisen, sofern sie in den Pass eines mitreisenden Elternteils eingetragen sind. Der Kinderausweis muss ebenfalls über zwei freie Plätze für Sichtvermerke verfügen. Bei minderjährigen Kindern, die alleine reisen ist die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern (beglaubigte Übersetzung ins Englische) vorzulegen. Reiseausweise werden bei der Einreise nach Südafrika nicht anerkannt!

Botschaften

Die Deutsche Botschaft in Südafrika:

Blackwood Straße 180,
Arcadia,
0083 Pretoria

Telefon Rezeption: +27 (0)12 427 8900
Fax +27 (0)12 343 9401

Die Südafrikanische Botschaft in Deutschland:

Botschaft der Republik Südafrika
Tiergartenstr. 18
10785 Berlin

Tel.: +49-30-22073-0
Fax: +49-30-22073-190

Gesundheitshinweise

Bei Reisenden ab 1 Jahr und älter, wird eine gültige Gelbfieberimpfung verlangt, sofern sie aus einem Gelbfiebergebiet nach Südafrika einreisen. Bei der Einreise direkt aus Deutschland (oder Europa) wird keine Gelbfieberimpfung verlangt. Empfohlene Impfungen: Die Standardimpfungen sollten rechtzeitig vor der Abreise auf ihre Aktualität überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Schutzimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A und Typhus sollten aktuell sein. Bei Langzeitaufenthalten und bei längeren Aufenthalten im Freien (Radtouren, Wandern etc.) sind auch Impfungen gegen Hepatitis B und Tollwut empfohlen.

Südafrika ist ein Malaria Risikogebiet, allen voran der Kruger Nationalpark, sowie die nördliche Küstenebene der Provinz Kwazulu-Natal. Eine Malaria-Chemoprophylaxe wird dringend empfohlen. Zusätzlich können Sie sich durch ausreichenden Mückenschutz vor der Erkrankung schützen. Ganztägig helle und körperbedeckende Kleidung tragen, freie Hautareale mit Repellentien großzügig einreiben. In Südafrika stellt HIV ein großes und vor allem wachsendes Problem dar. Bitte dies zu berücksichtigen, vor allem bei intimen Kontakten mit Urlaubsbekanntschaften.

Die medizinische Versorgung in den Großstädten in Südafrika ist sehr gut, wobei hier auch nur die Privatkliniken mit dem Europäischen Standard mithalten können. Es empfiehlt sich, vor der Abreise eine Auslands-Reisekrankenversicherung abzuschließen.







Flagge Südafrika
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de