Reiseinformationen - Thailand



Allgemeines
Thailand gilt schon seit unzähligen Jahren als geheimnisvolles, exotisches, und bezauberndes Land. Jährlich finden Millionen Menschen ihren Weg hierher, um hier ihren wohlverdienten Urlaub zu verbringen. Glänzende Pagoden, eine atemberaubende Landschaft, Reisfelder, soweit das Auge reicht,
und traumhafte Strände erwarten hier den Besucher. Wer nach Thailand reist, verfolgt meist einen bestimmten Zweck. Entweder ist man von der Landschaft fasziniert, oder von den Menschen, die hier leben, oder aber auch von den Stränden, die hier einfach schier endlos erscheinen. Ein facettenreiches Land, voller Geheimnisse und Gegensätze. Hier gibt es unglaublich viel zu erleben und zu entdecken. Machen Sie sich auf und erleben Sie einen Abenteuerurlaub, wie es im Buche steht.

Einreisebestimmungen
Deutsche Touristen, sowie Besucher aus den EU-Ländern und der Schweiz benötigen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kein Visum. Für die Einreise nach Thailand benötigt man einen – noch mindestens 6 Monate – gültigen Reisepass, sowie ein Rückflugticket. Diese beiden Dokumente müssen bei der Einreise vorgelegt werden, um eine Aufenthaltsgenehmigung für die voraussichtliche Dauer der Reise zu erhalten. Für Aufenthalte, die länger als 30 Tage dauern sollen, oder geschäftlicher Natur sind, müssen Reisende ein Visum beantragen.
Der Deutsche Kinderausweis wird bei der Einreise nach Thailand nicht anerkannt. Kinder müssen entweder in den Pass ihrer Eltern eingetragen sein, oder über einen eigenen Reisepass verfügen.

Botschaften
Die Deutsche Botschaft in Thailand:
Embassy of the Federal Republic of Germany Bangkok
9 South Sathorn Road
Bangkok 10120

Tel.: (0066-2) 287 9000
Fax: (0066-2) 287 1776

Die Thailändische Botschaft in Deutschland:
Königlich Thailändische Botschaft
Lepsiusstr. 64-66
12163 Berlin

Telefon: 030-794810
Fax: 030-79481511

Gesundheitshinweise
Für die Einreise nach Thailand sind zurzeit keine Impfvorschriften zu befolgen. Es ist trotzdem ratsam etwa 3 Monate vor der Abreise die Standardimpfungen laut Impfkalender auf ihrer Aktualität zu überprüfen und ggf. auffrischen zu lassen. Der Besuch beim Tropenmediziner kann des Weiteren hilfreich sein, um sich über aktuelle Epidemien, oder Malariafälle zu informieren. Eine Malariaprophylaxe, oder zumindest Notfallmedikamente ist bei der Reise nach Thailand auf jeden Fall sinnvoll. Aktueller Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, und Hepatitis A sollte vorhanden sein. Um Durchfall und andere Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zu verhindern sollte man in Thailand kein Leitungswasser trinken und auf zerstoßenes Eis verzichten. Mücken- und Insektenschutz nicht vergessen. Freie Hautflächen großzügig mit Mückenschutzmittel einreiben und nach Möglichkeit ganztägig helle, lange Kleidung tragen. Dies gilt vor allem für Reisen in ländlichere Gegenden.

Die medizinische Versorgung ist nicht mit dem Deutschen, bzw. Europäischen Standard zu vergleichen. Zu Abschluss einer Auslands-Reisekrankenversicherung wird daher eindringlich geraten.







Flagge Thailand
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de