Tunesien



Bei den Touristen ist Tunesien wegen seinen Küstenregionen sehr beliebt. Hier finden die Besucher wunderbare Strände, moderne Hotelanlagen und viele Sehenswürdigkeiten. Auch die tunesische Kultur und Architektur sind ein Grund, warum viele Europäer ihren wohlverdienten Urlaub in Tunesien verbringen.
Das Mittelmeer zeigt sich hier von seiner allerschönsten Seite und ist bei Touristen, wie bei Einheimischen überaus beliebt. Hammamet ist der größte Badeort Tunesiens. Früher galt Hammamet als Urlaubsparadies für reiche Touristen, heute trifft man hier auch auf Pauschaltouristen, und einfache Badeurlauber. Die Strände Tunesiens laden zum Sonnenbaden ein, die Insel Djerba, im Osten, gilt als Erholungsparadies. Neben dem Badeurlaub eignet sich Tunesien aber auch für viele andere Aktivitäten. Wüstentouren in die Sahara, Städte erkunden, kleine Dörfer besuchen. Man kann sich von den wunderschönen Moscheen beeindrucken lassen, aber auch viele andere Sehenswürdigkeiten sollten nicht vom Plan gestrichen werden. Tunesiens Tourismus entwickelt sich seit den 80er Jahren zu einer Hochburg.

Die historischen Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Französischen Kolonie sind mittlerweile Weltbekannt. Durch die besondere Vielfalt kann Tunesien von sich behaupten, jedem Besucher genau das zu bieten, was er sucht. Im Norden findet der Besucher fruchtbares Land, mit einer wunderbaren grünen Landschaft. Je mehr man nach Süden reist, umso weniger wird die Vegetation, und auch die Temperaturen steigen deutlich in die Höhe.

Tunesien
Tunesien - Die Stadt Karthago an der Nordküste

Tunesien bei Google-Earth erkunden Tunesien bei Google-Maps betrachten

Das zentrale Küstengebiet dürfte wohl jedem am besten gefallen. Den Besucher erwartet hier eine malerische Hügellandschaft, umrahmt von Olivenhainen, und Mandelbäumen. Die Hügel enden als schneeweißer Sandstrand, wo man die Seele baumeln lassen kann. Die Umgebung ist für ihre Goldschmiedhandwerker allgemein bekannt. Nicht nur in den kleinen Museen kann man die Ergebnisse kreativer Arbeit bewundern. Vielerorts wird das Handwerk bis Heute betrieben. Wer sich die Wüste als Reiseziel auswählt, muss sich auf seine Tour sorgfältig vorbereiten. Neben ausreichend Nahrung und Wasser, entsprechender Kleidung ist ein erfahrener Führer hier unabdingbar.







Flagge Tunesien


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2016 www.sonnenlaender.de