Reiseinformationen - Tunesien



Allgemeines
Tunesien ist viel mehr, als ein Badeort. Obwohl die meisten Urlauber nach Tunesien reisen, um dort einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen, sollte man gerade an dieser Stelle erwähnen, dass man in Tunesien viel mehr erleben kann. Das Land ist reich an landschaftlichen,
kulturellen und historischen Schätzen, nur, das wissen nur wenige. In Tunesien herrscht eine einzigartige Atmosphäre, die es zu genießen gilt. Ausflüge in die Sahara, oder an einen der zahlreichen historischen Orte, Wanderungen in der herrlichen Natur und Tauchgänge an den schönsten Tauchgründen der Welt. Tunesien ist ein Land mit vielen Gesichtern, die es zu kennen lernen gilt. Machen Sie sich auf, und erkunden auch Sie dieses wunderbare Land mit all seinen Schönheiten, die die Natur zu bieten hat.

Einreisebestimmungen
Deutsche Touristen benötigen einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass für die Einreise nach Tunesien. Kinder unter 15 Jahren können nach Tunesien einreisen, wenn sie in den Pass eines mitreisenden Elternteils eingetragen sind. Für Kinder ab 15 Jahren ist ein eigener Reisepass erforderlich. Etwas abweichend von den üblichen Einreisebestimmungen sind die vereinfachten Formalitäten für Pauschaltouristen aus Deutschland. Sie dürfen auch mit einem gültigen Personalausweis nach Tunesien einreisen. In diesem Fall müssen jedoch zusätzlich auch die Buchungsunterlagen vorgelegt werden, zusammen mit dem Einreisenachweis, der bereits im Flugzeug vor der Landung an die Passagiere verteilt wird. Dieser Einreisenachweis ist bei der Ein- und Ausreise vorzulegen.

Botschaften
Die Deutsche Botschaft in Tunesien
Ambassade de la République fédérale d'Allemagne
B.P. 35 - 1002 Tunis

Telefon: 0021671 - 78 64 55
Fax: 0021671 - 78 82 42

Die Tunesische Botschaft in Deutschland:
Botschaft der Tunesischen Republik in Berlin
Lindenallee 16
D - 14050 Berlin

Telefon: 030 - 36 41 07 0
Fax: 030 - 30 82 06 83

Gesundheitshinweise
Impfvorschriften für die Einreise nach Tunesien sind keine zu befolgen, trotzdem empfiehlt es sich, rechtzeitig vor der Abreise aus Deutschland die Standardimpfungen auf ihre Aktualität zu überprüfen und ggf. auffrischen zu lassen. Empfohlene Impfungen gegen: Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Polio. Bei Individualreisen und bei Langzeitaufenthalten zusätzlich gegen Tollwut, Typhus und Hepatitis B. Es ist zudem unbedingt empfehlenswert, eine gut bestückte Reiseapotheke mit sich zu führen, vor allem, wenn man sich für längere Zeit außerhalb der Touristenzentren aufhält. Die medizinische Versorgung entspricht zwar nicht ganz dem Europäischen Standard, ist aber weitestgehend als gut zu bezeichnen. Trotz allem sollte man vor der Reise nach Tunesien eine private Reisekrankenversicherung abschließen, die auch einen eventuell notwendigen Rücktransport einschließt.







Flagge Tunesien
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de