Jamaika



Beim Gedanken an Urlaub in Jamaika, ergreift einem karibisches Feeling, man denkt an Reggae, Jamaika-Rum, den berühmten Blue Mountain-Kaffee und an die Traumstrände der Karibik. Die Hauptstadt Kingston wird zwar von Touristen nicht so sehr frequentiert, und doch gibt es gerade hier unheimlich viel zu sehen.
Kingston ist groß, laut und stinkt bis zum Himmel. Aus diesen Gründen ziehen die meisten, die in Jamaika Urlaub machen Montego Bay als Aufenthaltsort vor. Jamaika ist besonders bei Badetouristen sehr beliebt. Hier gibt es wunderschöne Strände, soweit das Auge reicht. Die Landschaft wechselt zwischen üppigem Grün im Norden, und karger Wüstenlandschaft im Süden. Dazwischen gibt es noch mehr landschaftliche Abwechslung. So unterschiedlich und facettenreich die Landschaft auf Jamaika ist, genau so sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack ist das passende dabei. Vieles hier ist typisch für für die Vorstellungen, die man von der Karibik hat und die man bei einem Jamaikaurlaub erwartet. Auch Jamaika ist nicht frei von den Legenden der Piraten, genau so wenig, wie die meisten Inseln in der Karibik.

Montego Bay ist das Erste, was man bei der Ankunft auf der Reise nach Jamaika sieht. Hier landen die internationalen Flüge. Die zweitgrößte Stadt Jamaikas ist auch das Touristenzentrum der Insel. Die Stadt bietet dem Betrachter ein etwas groteskes Bild. Moderne Gebäude stehen neben kleinen Hütten, inmitten von historischen Bauwerken. An dieses Bild gewöhnt man sich jedoch schnell und so erlangt es auch so seinen Charme und seine Einzigartigkeit.

Jamaika
Jamaika - Hafen von Ocho Rios auf Jamaika

Jamaika bei Google-Earth erkunden Jamaika bei Google-Maps betrachten

Der Urlaub auf Jamaika bietet die Möglichkeit, eine Vielfalt verschiedener Dinge, zu sehen. Nicht nur an Bauwerken und sonstigen Sehenswürdigkeiten Jamaikas, sondern auch in der Natur. In Ocho Rios beispielsweise die Dunns River Falls. Jeden Tag bestaunen hunderte von Touristen die Wasserfälle. Doch hier kann man auch einen Schritt weiter gehen. Und zwar wortwörtlich. In Begleitung eines Guides ist es möglich, den 200m hohen Wasserfällen hinaufzuklettern. Rutschfeste Sandalen, oder Schuhe sind nötig. Auch wird es nicht unumgänglich sein, nasse Füße zu bekommen. Sonne pur, gute Laune, eine gute Stimmung begleiten den Urlaub auf Jamaika.







Flagge Jamaika


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2017 www.sonnenlaender.de