Reiseinformationen - Frankreich



Allgemeines
Das größte Land der Europäischen Union lockt jährlich Millionen von Besuchern an. Nicht nur die Hauptstadt, die Stadt der Liebe ist bei den Touristen beliebt. Auch die abwechslungsreiche Landschaften und das Flair des Landes strahlt eine enorme Anziehungskraft aus.
Frankreich ist ein stolzes Land, deshalb darf man sich auch nicht wundern, wenn man "nicht verstanden" wird, wenn man Deutsch, oder Englisch sprechen möchte. Die Franzosen lieben und bevorzugen ihre durchaus wunderschöne und melodische Sprache. Wer sich also in Frankreich häufiger aufzuhalten vermag, der tut gut daran, die Sprache zu lernen. Sonst sind die Einwohner Frankreichs überaus freundlich und hilfsbereit. Je nach Urlaubsziel und –Thema kann man Frankreich das ganze Jahr über gut besuchen, hier findet wirklich jeder das, wonach er sucht. Die Geschichte Frankreichs, die zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wollen unbedingt entdeckt und erkundet werden.

Einreisebestimmungen
Für Deutsche und für Angehörige der Europäischen Union reicht bei der Einreise nach Frankreich ein Personalausweis. Kinder unter 16 Jahren benötigen für die Einreise einen Kinderausweis, oder die Eintragung im Reisepass von mindestens einem Elternteil. Frankreich kann man sehr gut mit dem eigenen Auto bereisen, in diesem Fall sollte man darauf achten, dass man Fahrzeugpapiere und Führerschein stets bei sich hat. Auch die internationale, grüne Versicherungskarte sollte mit im Gepäck geführt werden, denn diese wird bei einem Unfall, oder auch bei Polizeikontrollen verlangt.

Botschaften
Die Deutsche Botschaft in Frankreich:
Avenue Franklin D. Roosevelt 13/15
75008 Paris

Telefon (+33) 1-53 83 45 00, Fax (+33) 1-43 59 74 18

Die Französische Botschaft in Deutschland:
Pariser Platz 5
10117 Berlin

Tel. 030 - 590 03 90 00
Fax 030 - 590 03 91 10

Gesundheitshinweise
In Frankreich muss man zwar nicht mit Impfvorschriften rechnen, doch ist es empfohlen, die „üblichen“ Impfungen vor einer Reise auffrischen zu lassen. Vor allem ist eine Impfung gegen FSME (durch Zecken übertragbare Erkrankung) von großem Vorteil. Mücken- und Sonnenschutz sollte ebenfalls stets mitgeführt werden. Die medizinische Versorgung ist in Frankreich ausgezeichnet, ebenso die Nahrungsmittel-, sowie Trinkwasserqualität. Trotz allem sollte man auch bei Reisen innerhalb der EU an eine Auslands-Krankenversicherung denken. Für relativ wenig Geld sorgt man so für zusätzliche Sicherheit im Fall eines Falles (Rückholtransport etc.)







Flagge Frankreich
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2018 www.sonnenlaender.de