Das Goethehaus und Goethemuseum in Frankfurt



Goethe wurde in Frankfurt am Main geboren, lebte hier mit seiner Familie und verfasste viele erstklassige Werke, die heute auf der ganzen Welt berühmt sind. Natürlich wird dem großen deutschen Dichter daher ein Museum gewidmet, welches
zahlreiche Kunstwerke, Grafiken und Schriften seiner Zeit beherbergt. Der beste Standort für solch ein Museum ist direkt neben dem ehemaligem Wohnhaus Goethes, welches heute ebenfalls besichtigt werden kann und die Neugier der Besucher weckt. Das Goethehaus ist ein sehr altes Gebäude, welches aber erst im 18. Jahrhundert die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zog, weil eben die Familie Goethe dort einzog. Beide Elternteile stammten aus relativ guten Verhältnissen und lebten dementsprechend wohlhabend. Der junge Goethe war bereits in frühen Jahren sehr gebildet und kreativ, was den Menschen der Stadt schnell bewusst wurde. Das Goethehaus war schon damals ein beliebter Treffpunkt von Stadtbesuchern und ist es heute - nachdem Goethe einer der weltbesten Dichter wurde - umso mehr. Leider ist das Gebäude nicht mehr original erhalten, da es im Zweiten Weltkrieg durch Bomben stark beschädigt wurde. Viele Kunstwerke und “Schätze” aus der Wohnung wurden damals jedoch sicher gelagert und sind noch heute im Original zu bestaunen. 1947 wurde das Goethehaus wie ursprünglich wieder aufgebaut.

Touristen können durch die drei Stockwerke des berühmten Hauses Frankfurt am Mains spazieren gehen und sich beeindrucken lassen. Die Bibliothek des Vaters, das Musikzimmer der Familie oder Goethes Geburtszimmer - all die Räume sind hervorragend ausgestattet und lassen Besucher so richtig durch das 18. Jahrhundert reisen. Highlight des Hauses ist Goethes Studierzimmer in dem Werke wie “Götz von Berlichingen” oder “Die Leiden des jungen Werther” entstanden sind. Überall an den Wänden sieht man Grafiken und Skizzen zu den berühmten Werken, die Goethe wohl während seiner Schaffenszeiten angefertigt hat.

Nach der spannenden Erkundungstour durch Goethes ehemaliges Wohnhaus empfiehlt sich ein Besuch des angrenzenden Museums zum gleichnamigen Thema. Hier befinden sich viele kostbare Büsten, Gemälde und Handschriftensammlungen des Dichters und seiner Freunde. Wer sich für Kunst, Literatur und Geschichte interessiert, sollte unbedingt einen Abstecher ins Museum machen. Es werden auch Führungen und Sonderausstellungen angeboten, die bestimmt noch einmal spannender sind.







Flagge Deutschland
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de