Der Xochimilco Park



Eine Reise nach Mexiko ist stets mit Sehenswürdigkeiten gespickt, die einem schlichtweg den Atem rauben. Beeindruckende Landschaften, zahlreiche Maya-Stätten und Einheimische, die stets gute Laune zu haben scheinen. Damit der Urlaub in Mexiko unvergesslich wird,
sollte man die zu besuchenden Sehenswürdigkeiten Mexikos nicht nur auf die Maya-Ruinen beschränken. Mexiko-City bietet ihren Gästen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man so woanders nicht finden wird. Dazu gehört auch der Xochimilco-Park, mit seinen "schwimmenden Gärten". Beeindruckend und bezaubernd zugleich ist dieser Park, wo Erwachsene, wie auch Kinder aus dem Staunen nicht mehr rauskommen werden. Der Park wurde 1987 in die Liste der Weltkulturerben aufgenommen. Ob Naturreise nach Mexiko, oder Städtereise, in Mexico-City ist man bestens aufgehoben. Hier trifft das eine auf das andere und sorgt für einen unvergesslichen Mexiko-Urlaub. Im Xochimilco-Park werden aus den Booten heraus Blumen, Lebensmittel, und andere kalte, wie warme Speisen angeboten. Ein schwimmender Markt sozusagen, doch dieser hier hat seinen ganz besonderen Reiz. Der Xochimilco Park ist eine der bezauberndsten Sehenswürdigkeiten von Mexiko. Der schwimmende Markt zählt zu den schrillsten und vor allem auch lautesten, doch auch zu den schönsten Märkten der Welt.

Nichtsdestotrotz fühlt man sich hier wohl und man möchte am liebsten von allem ein wenig probieren. Dem steht natürlich nichts im Wege. Kaum eine Reise nach Mexiko, die Mexiko-City umgeht. Es wäre dann nur noch ein halb so schöner Urlaub in Mexiko gewesen, hätte man es versäumt, den Xochimilco-Park zu besuchen. Tun Sie sich und Ihren Kindern diesen Gefallen und genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre, die Ihnen hier geboten wird.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Mexiko







Flagge Mexiko
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de