Das Wetter in Venezuela



Venezuela ist ein vielseitiges und facettenreiches Land. Nicht nur in seinen Sehenswürdigkeiten und in seiner Landschaft, sondern auch was sein Klima und die Wetterlage betrifft. Die unterschiedlichen Landschaftsformen machen sich am Wetter spürbar bemerkbar.
Doch allgemein kann man sagen, dass man in Venezuela ganzjährig Urlaub machen kann. Zwar muss man in der zweiten Jahreshälfte ab und zu auch mit starken Regenfällen – vor allem im Amazonasgebiet – rechnen, doch diese vermiesen keineswegs den Aufenthalt. Die Temperaturen bewegen sich im Mittel zwischen 15 und 28°C (Minimum-Maximum-Temperatur). Kalt wird es nur im Hochland. Dagegen ist die Küste bei Maracaibo erstaunlich heiß und trocken. Die Täler des Orinoco werden im Wechsel ausgedörrt und überflutet. Die Ebenen zeigen sich mit tropischem Klima, zeitweise feucht und warm.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Türkei: SchnorchelnKathedrale La Seu in PalmaÄgypten: SurfenMauritiusKönigspalast in CasertaPortugal Sehenswürdigkeiten


Flagge Venezuela
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de