Sehenswürdigkeiten in Portugal



Portugal gehört zu den europäischen Kulturländern, in dem während einer Reise zahlreiche atemberaubende Sehenswürdigkeiten bestaunt werden können. Dies beginnt schon in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, wo sich unzählige Baudenkmäler bestaunen lassen,
welche Aufschluss über die Kolonialgeschichte des Landes geben. Gepaart mit Theatern, Museen, Ausstellungen und einer atmosphärischen Altstadt, lassen sich in Lissabon einige Tage verbringen, ohne das Langweile aufkommt. Durch die Nähe zu den Ferienorten am Atlantischen Ozean, eignet sich Lissabon auch wunderbar als Ziel für einen Tagestrip, falls das Wetter einmal nicht so mitspielen sollte. Die andere große Stadt Porto, ist nicht nur für seinen Portwein, eine Reise wert. Besonders sehenswert ist die Altstadt von Porto, Geschäfte, Bars und Cafes laden zum verweilen ein. Durch die geringen Distanzen zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten von Porto, lassen sich alle Strecken ohne Probleme zu Fuß bewältigen. Wen das Nachtleben reizt, sollte auf alle Fälle in den Abendstunden das Viertel Ribeira besuchen, wo sich Bars, Restaurants und Clubs die Klinke geben.

Für Portugalurlauber zieht es an die Algarve, die durch ihre wunderschöne Landschaft und die Schönwettergarantie besticht. So finden sich hier Campingplätze, Ferienwohnungen und hochklassige Hotelanlagen, in denen ihnen der Urlaub in Portugal versüßt wird. Vor allem der Küstenabschnitt zwischen Lago und Faro ist touristisch besonders erschlossen. Wer sich etwas abseits der Touristenpfade bewegt, kann aber noch viele Sehenswürdigkeiten Portugals entdecken, die kaum überlaufen sind. Wer seinen Urlaub etwas ruhiger verbringen möchte, sollte sich nach alten Bauernhäusern umsehen, die in unmittelbarer Nähe zur Küste vermietet werden.

Sehenswürdigkeiten in Portugal - Hieronymus-Kloster in Belém (Weltkulturerbe)
Das Hieronymus-Kloster in Belém / Lissabon wurde zum Weltkulturerbe
ernannt und gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Portugal


Wer von Portugal und seinen Sehenswürdigkeiten spricht, darf auf keinen Fall die portugiesischen Insel der Azoren und das wunderschöne Madeira vergessen. Die Azoren vor der afrikanischen Küste gelegen, basieren auf vulkanischen Ursprungs und sind bekannt für ihre schwarzen Sandstrände. Madeira ist mit einem etwas raueren Klima ausgestattet, sodass dort ein reiner Urlaub am Strand nicht unbedingt die erste Wahl ist. Die Sehenswürdigkeiten von Madeira sind in erster Linie die artenreiche Flora und Fauna, hinzu bietet Madeira für Wanderer und Radfahrer mannigfaltige Möglichkeiten Tagestouren zu absolvieren.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
TauchenKathedrale Le SeuÄgypten: Cheops PyramideItalien: Geschlechtertürme in San GimignanoSehenswürdigkeiten in MexikoSehenswürdigkeiten in Namibia


Flagge Portugal
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de