Mauritius



Urlaub auf Mauritius ist bei Deutschen sehr beliebt. Hier leben sehr viele, die ihre Heimat vor vielen Jahren hinter sich gelassen haben, um dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Verständigungsschwierigkeiten sind also kaum zu erwarten. Viele Hotels, Tauchschulen, Verleihe etc. sind in Deutscher Hand.
Aus vulkanischen Aktivitäten entstand Mauritius vor ca. 8 Millionen Jahren. Die ersten Entdecker Mauritius´ waren Arabische Seefahrer, die die Insel auch auf den Landkarten verzeichnet hatten. Die Insel wurde 1505 von den Portugiesen auf ein Neues entdeckt. Seit dieser Zeit weist Mauritius jedoch eine bewegte und lebhafte Geschichte auf. Holländer, Briten, und Franzosen hielten viele Jahre lang die Hand über die Insel. Doch 1968 war damit Schluss, Mauritius erlangte die Unabhängigkeit. Auf Mauritius Urlaub machen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Insel erwartet ihre Gäste mit einer unglaublichen Fülle von Sehenswürdigkeiten, auf dem Festland, wie im Meer, über und unter Wasser. Nationalparks, Botanische Gärten, Wasserfälle, Kreolische Häuser, ein Krokodilpark, ein Vogelgarten, sowie eine atemberaubende Landschaft stehen auf der langen Liste der Sehenswürdigkeiten von Mauritius.

Mauritius
Mauritius - Port Louis, Hauptstadt von Mauritius

Mauritius bei Google-Earth erkunden Mauritius bei Google-Maps betrachten

Einige Dinge muss man bei einer Reise nach Mauritius bedenken. Zwar ist es innerhalb der Hotelanlagen Gang und Gäbe, dass Frauen "oben ohne" im Pool baden und sich in die Sonne legen, FKK ist jedoch auf Mauritius gesetzlich verboten. Hier sollte man keinesfalls das Risiko eingehen, sich den Urlaub auf Mauritius zu verderben, weil man sich nicht an die Gepfogenheiten des Landes hält. Ebenso gibt es auch beim Fotografieren einige wichtige Hinweise, die Beachtung finden müssen. Filme und Filmmaterial sind auf der Insel sündhaft teuer. Wer also mit Film fotografieren möchte, sollte noch im Heimatland ausreichend Reserve besorgen. Der Flughafen, Kasernen, sowie der Hafen dürfen nicht fotografiert werden. Man sollte sich auch dran halten, sonst drohen Strafe, sowie Verlust des Filmes, der sich gerade in der Kamera befindet. In jedem Urlaub auf Mauritius ist man von den Einheimischen beeindruckt und fasziniert. Schön und gut, doch bevor man sie fotografieren möchte, sollte man freundlich um Erlaubnis bitten. In der Regel wird die Bitte nicht abgelehnt, wer aber nicht vorher fragt, könnte mit Misstrauen beäugt werden. Fragen kostet ja nichts.

Ein weiterer Grund ist, nach Mauritius zu reisen ist, dort einander das "Ja-Wort" zu geben. Unzählige Paare möchten auf Mauritius heiraten, oder zumindest dort die Flitterwochen verbringen.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Ibiza: SegelnÄgypten: TauchenDer Louvre in ParisPonte Vecchio (Florenz)Urlaubsaktivitäten in Portugal: Angeln / FischenSehenswürdigkeiten in Thailand


Flagge Mauritius
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de