Sehenswürdigkeiten - Indischer Ozean



Eine Reihe von Inseln im Indischen Ozean, gehören zu den Topadressen für einen exklusiven Urlaub, ohne von den Ausläufern des Massentourismus berührt zu werden. Ziele wie die Seychellen, la Reunion, die Malediven und Mauritius, spielen in der ersten Liga der Traumurlaubsziele auf unserem Planeten.
So spiegelt sich diese Exklusivität der Inseln im Indischen Ozean, leider auch im Preis wieder, sodass Normalverdiener in der Regel nicht jedes Jahr, ihren Urlaub dort verbringen können. Genau deshalb sollte man sich vor dem Antritt seiner Reise, über die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen genau informieren, um vor Ort nicht unnötig Zeit mit der Recherche verlieren zu müssen. Die Seychellen einige hundert Kilometer vor der afrikanischen Küste gelegen, bieten dem Besucher traumhafte Strände, besonders die aus den TV-Werbungen bekannten, werden von vielen Urlaubern als Sehenswürdigkeiten besucht. Auch sollten sie sich auf keinen Fall die Kokosnüsse auf den Seychellen entgehen lassen, die von ihren Ausmaßen die größte Sorte der Welt sind. Auch Angler nutzen die Küstengebiete, um auf große Jagd im Bereich Big Game angeln zu gehen.

Die zu Frankreich gehörende Insel Reunion, verbindet europäischen Luxus mit dem Flair einer Insel im Indischen Ozean. Durch den französischen Einfluss fühlt man sich gar nicht in einem weit entfernten Land und ein Erholungseffekt stellt sich sehr schnell ein. Vielfältige Wander- und Wassersportmöglichkeiten, sprechen in erster Linie Aktivurlauber an, welche auf der Suche nach einem exotischen Reiseziel sind. In der Inselhauptstadt Saint-Denis, finden sich viele historischen Sehenswürdigkeiten aus den Anfangsjahren der Stadt im 16. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeiten im Indischen Ozean - Traumstrände der Seychellen
Die Traumstrände der Seychellen sind eine der
Sehenswürdigkeiten im Indischen Ozean

Nicht nur wegen den beiden weltbekannten Briefmarken, gehört Mauritius zu den Topurlaubsadressen. Sehr von der englischen Kolonialzeit geprägt, bietet Mauritus noch viele Sehenswürdigkeiten aus diesem Zeitraum. Liebhaber der Kolonialarchitektur werden begeistert sein, von der Vielzahl und dem guten Zustand der Gebäude.

Die Vielzahl der Insel der Malediven lassen einem viel Spielraum, während eines Aufenthaltes in diesem Bereich des Indischen Ozeans, einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen. Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten gehören die Korallenriffe, die von Tauchern aus aller Welt betaucht werden. Im Kontrast zu der Abgeschiedenheit der meisten kleineren Inseln der Malediven steht die Hauptstadt Male, auf einer eigen Hauptstadtinsel gelegen, finden sich hier eine Reihe von Sehenswürdigkeiten in Form von Moscheen, Ausstellungen und Museen.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Surfen, FormenteraKarnak TempelanlageSehenswürdigkeiten Italien: Petersdom in RomUrlaubsaktivitäten Portugal: GrottenfahrtenSehenswürdigkeiten Argentinien: Iguazú WasserfälleDie Sehenswürdigkeiten in Australien


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2018 www.sonnenlaender.de