Madagaskar



Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt, im Indischen Ozean liegt sie nur durch die Straße von Mosambik vom afrikanischen Festland getrennt. Es gibt viele Gründe, den Urlaub auf Madagaskar zu verbringen. Was hier auf den Besucher wartet, erlebt man nirgends sonst auf der Erde.
Eine vielfältige Kultur, atemberaubende Landschaften und Menschen, die über eine bewundernswerte Mentalität verfügen. Mit ein wenig Offenheit für dieses Land bleibt der Madagaskar Urlaub ein unvergessliches Erlebnis, das man gerne wiederholen möchte. Madagaskar wird auch das Land der Tausend Gesichter genannt.Kaum einer weiß etwas über diese Insel, bis auf einige Eckdaten, wie ungefährer Standort im Indischen Ozean, und dass auf Madagaskar Pfeffer wächst. Dass hier die Natur größtenteils noch unberührt ist und rund 80% der hier lebenden Pflanzen endemisch sind. Ein weiteres Phänomen eröffnet sich dem Besucher bereits in der Luft, direkt beim Landeanflug. Wenn man vom Flugzeug aus auf die Insel schaut, sieht das Land direkt an den Küsten aus, als würde es bluten. Daher auch eine frühere Bezeichnung: Das rote Kontinent.

Madagaskar ist reich an Kultur und Tradition. Dies wird nicht nur in den kleinen Dörfern sichtbar, sondern durchaus auch in den größeren Städten. Auf Madagaskar kommt im Urlaub garantiert keine Langeweile auf. Unzählige Sehenswürdigkeiten, traumhafte Strände und eine bunte Unterwasserwelt sorgen für einen kurzweiligen Aufenthalt. Eine Reise nach Madagaskar gleicht einem Abenteuer, das gut vorbereitet werden soll. Es ist unerlässlich, dass man sich mit den dort herrschenden Bräuchen und Sitten, aber auch mit den Tabus befasst. Fehltritte werden nämlich auch von Touristen nicht geduldet.

Madagaskar
Madagaskar - Nosy Be, Insel vor Madagaskar

Madagaskar bei Google-Earth erkunden Madagaskar bei Google-Maps betrachten

Es ist durchaus möglich, im Urlaub Madagaskar auf eigene Faust zu erkunden, doch kann es sich als lohnend erweisen, sich einer organisierten Reisegruppe anzuschließen. Geführte Ausflüge und Unternehmungen haben den Vorteil, dass man durch die Führung viel mehr über Land und Leute erfährt, als es durch einen gedruckten Reiseführer für Madagaskar je möglich wäre. Diejenigen, die sich für Flora und Fauna interessieren, sollten mit offenen Augen durch die Insel laufen. Es ist erstaunlich, wie viel Schönheit und Individualität hier man begegnen kann. In der Tierwelt Madagaskars trifft man auf Affen, die wie kleine Mäuse aussehen (Büschelohrmaki), und bis vor kurzem als Ausgestorben galten. Erst 1997 wurden die süßen kleinen Äffchen von Forschern der Tierärztlichen Hochschule Hannover wieder entdeckt. Aus welchem Grund man auch immer nach Madagaskar reist, sicher ist, dass hier jeder genau das finden wird, was für ihn den Urlaub auf Madagaskar zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Vista Aerea auf Palma de MallorcaJetski fahren, Kusadasi, TürkeiDie großen Pyramiden in ÄgyptenSehenswürdigkeiten Italien: Kathedrale von ModenaUrlaubsaktivitäten in Portugal: Golf spielenThailand: Sehenswürdigkeiten


Flagge Madagaskar
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de