China - Urlaub und Reisen



Ein Urlaub für China bedeutet für die meisten Reisenden die Teilnahme an einer Rundreise durch das Land. Zu den Vorteilen einer geführten Reise gehört neben der deutschsprachigen Reiseleitung auch die Beschaffung des erforderlichen Visums durch
den Reiseveranstalter. Ein Individualurlaub ist in China ebenfalls möglich, dabei empfiehlt sich das Buchen eines internationalen Hotels, damit die Verständigung auf Englisch oder auch auf Deutsch gelingt. Zu den bevorzugten Zielen für einen Urlaub in China gehört die Hauptstadt Peking (Beijing). In ihr befindet sich mit dem “Platz des himmlischen Friedens“ der weltweite größte öffentliche Platz, auf welchem sich etwa eine Million Menschen gleichzeitig versammeln können. Der Platz wird durch zwei Bauwerke geprägt, nämlich durch das Tor des himmlischen Friedens und durch das Mausoleum als Grabstätte Maos.

Gleich hinter dem Platz befindet sich der Kaiserpalast, welcher heute das Palastmuseum beherbergt. Bei einem Urlaub in China lassen sich zahlreiche Tempel unterschiedlicher Religionen entdecken. Der Himmelstempel in Peking steht auch gegenwärtig im Mittelpunkt einer jährlichen Zeremonie, bei welcher für eine gute Ernte gebetet wird. Der Pekinger Konfuziustempel ist einer von nur wenigen Tempel des Landes, welche zur Verehrung des Religionsstifters Konfuzius errichtet wurden. Auffällig sind die zahlreichen Stelen mit Inschriften, welche sich innerhalb der Tempelanlage befinden. Ein weiterer bedeutender Konfuziustempel befindet sich in der Stadt Qufa und steht an der Stelle des Geburtshauses des Philosophen; aber auch sein Grab ist in die Tempelanlage einbezogen worden.

Ein Urlaub in China als Badeurlaub gehört zurzeit zu den eher selten genutzten Angeboten auf dem deutschen Reisemarkt, die Lage des Landes an unterschiedlichen Randmeeren des Pazifiks bietet sich jedoch für einen erholsamen Abschluss einer Rundreise an. Das Gelbe Meer ist durch seine spezifische Farbe gekennzeichnet, welche durch des Löss-Sand hervorgerufen wird. Ein besonders schönes Ziel für den Strandurlaub in China stellt die Stadt Dalian dar, wo neben schönen Stränden auch ein Vergnügungspark zu finden ist. Als schönster Strandabschnitt in Dalian gilt der Jinshitan-Strand, von wo aus ein einzigartiger Blick auf gleich hinter dem Strand beginnende Felsen möglich ist. Das Gelbe Meer ist ein insgesamt flaches Meer und besitzt ausgedehnte Wattflächen.

Die Stadt Tianjin befindet etwa fünfzig Kilometer von der Mündung des Flusses Hi He in den Golf von Bohai, einer Bucht des Gelben Meeres, entfernt, sie hat sich jedoch zu einer der wichtigsten chinesischen Hafenstädte entwickelt, zumal sie an der Wasserstraße zwischen Peking und dem Gelben Meer liegt. Im Stadtbild von Tianjin fallen zahlreiche Gebäude aus dem neunzehnten und dem frühen zwanzigsten Jahrhundert auf, welche von europäischen Einwohnern der Stadt errichtet wurden. Zu den beachtenswerten religiösen Bauwerken in Tianjin gehören der Tempel der Himmelskönigin und der Tempel des Mitleids ebenso wie die katholische Wanghailou-Kirche.







Flagge China


Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2017 www.sonnenlaender.de