Karte von Costa Rica



Wenn man einen Blick in den Atlas wirft, dann fällt das kleine Land Costa Rica erst einmal gar nicht auf. Es grenzt im Norden an Nicaragua und im Süden an Mexiko, zwei gigantische Ozeane grenzen im Osten und Westen an den
zentralamerikanischen Staat. Costa Rica besticht nicht unbedingt durch seine Größe, denn es erscheint relativ überschaubar, aber es zeigt sich schnell, dass es sich farblich (vor allem in Bezug auf thematische Landkarten) stark von seinen Nachbarländern abhebt. Ein Großteil Costa Ricas besteht aus Nationalparks und dichten Wäldern, daher ist die Farbe Grün dominierend. Lässt man den Blick nach Norden schweifen, erkennt man größere Savannenflächen, ansonsten sind viele Wälder und Strände sichtbar. Die Entfernung zu anderen beliebten Karibikinseln ist nicht groß und ein Kurztrip nach Jamaika oder Kuba sicherlich problemlos und kinderleicht möglich. Die beliebte Hauptstadt San José liegt ziemlich zentral und ist ein beliebtes Ausflugsziel von Reisenden. Sie dient als guter und zentraler Startpunkt für sämtliche Ausflüge in die umliegende Natur. Costa Rica wird aufgrund der vielen Bergketten, die auf der Landkarte hervorragend sichtbar sind, auch als "Schweiz Mittelamerikas" bezeichnet.









Flagge Costa Rica
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de