Landkarte von Kuba



Die Landkarte von Kuba zeigt uns eine Insel, die relativ schmal ist. Die Küstenregion ist dicht besiedelt, hier finden sich auch alle Ferienorte mit zahlreichen Hotels und Appartmentanlagen. Kuba zählt seit einigen Jahren wieder zu den Top-Reisezielen in der Karibik.
Wer Kuba hört, denkt unwillkürlich an Zigarren, schöne Frauen, Rum und an eine Insel, die von der Karibischen Sonne verwöhnt wird. Die Küstenregion im Norden befindet sich im Atlantik, die Südküste im Karibischen Meer. Im Nordwesten der Insel liegt La Habana, die Hauptstadt. Obwohl die Hauptstadt „nur“ die viertgrößte Stadt der Karibik ist, bildet sie das wirtschaftliche Zentrum Kubas. In Havanna gibt es zwar viele Sehenswürdigkeiten, doch die interessanteste davon ist die Altstadt selbst, die bereits seit 1982 zu den UNESCO Weltkulturerben zählt. Kuba wird von Wirbelstürmen häufig heimgesucht, liegt die Insel schließlich im Einzugsgebiet der Stürme. Immer wieder wird die Insel von den enormen Kräften der Hurrikans regelrecht verwüstet. Trotz allem ist und bleibt sie eine wunderbare Insel, die man gerne besucht.


Was die Landkarte Kubas nicht sofort zeigt, sind die Bergregionen der Insel. Die höchste Erhebung ist der Pico Turquino, mit seinen 2.005 Metern. Auf der Insel wird gerne gewandert und auch das Fahrrad kommt häufiger zum Einsatz, als man denkt. Neben diesen Aktivitäten haben die Besucher selbstverständlich unzählige Möglichkeiten zu Wassersport.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Spanien Reiseziele: TeneriffaJetski fahrenDahab in Ägypten: TauchenSehenswürdigkeit: Lateranpalast in Rom (Italien)Sehenswürdigkeiten: MexikoSehenswürdigkeiten: Namibia


Flagge Kuba
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de