Sehenswürdigkeiten in Kuba



Kuba war lange Zeit eine unentdeckte Perle in der Karibik, da die Insel aufgrund der politischen Situation, nur sehr schwer von Touristen besucht werden konnte und die Sehenswürdigkeiten von Kuba damit für viele unzugänglich waren. Dies sieht heute in Zeiten der politischen Entspannung
und der Öffnung Kubas in Richtung des Westens anders aus. Zahlreiche Reiseanbieter haben Angebote für einen Urlaub in Kuba im Katalog und schon mit einem kleinen Geldbeutel, lässt sich solch ein Trip finanzieren. Erster Anlaufpunkt während eines Aufenthaltes auf Kuba, sollte die kubanische Hauptstadt Havanna sein, in der sich einige Sehenswürdigkeiten Kuba´s bewundern lassen. Mit mehr als zwei Millionen Einwohnern, kann Havanna als eine sehr lebhafte Stadt beschrieben werden, die gleichzeitig das karibische Flair versprüht. So gilt die Altstadt von Havanna nicht nur als eine der attraktivsten Sehenswürdigkeiten von Kuba, sondern zählt mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im gesamten Karibikraum. Nicht umsonst wurde dieser Stadtbereich, vor einigen Jahren von der UNESCO zu einem Weltkulturerbe erhoben. Interessant im Stadtbild von Havanna sind die unterschiedlichen Einflüsse, die im Laufe der Jahrzehnte Einzug gehalten haben. Besonders die Bauten aus der Kolonialzeit in Havanna, sind kubanische Sehenswürdigkeiten, die sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Auch die fünf Kilometer lange Uferpromenade von Havanna, ist in den Abendstunden eine beliebte Anlaufstelle, um das karibische Lebensgefühl der Menschen aufzusaugen. Trotz der auf Kuba herrschenden Armut, lassen sie die Einheimischen ihre gute Laune nicht nehmen. Rund um Havanna finden sich auch zahlreiche Strandabschnitte, an denen sich tolle Tage am Karibischen Meer verleben lassen.

Sehenswürdigkeiten in Kuba - Capitol
Das Capitol im kubanischen Havanna zählt zu den schönsten
Sehenswürdigkeiten in Kuba


Auch das restliche Kuba strotz vor Sehenswürdigkeiten, sodass während eines Aufenthaltes unbedingt einige Tagestrips absolviert werden sollten. Mit einem Mietwagen lassen sich so kubanische Sehenswürdigkeiten entdecken, die dem normalen Pauschaltouristen verborgen bleiben. Zu empfehlen ist die kubanische Provinz Pinar del Rio, welche als die schönste Region des Inselstaates gilt. Hier finden sich noch gut erhaltende Dörfer der kubanischen Ureinwohner, die sich zu großen Teilen ihren traditionellen Lebensstil beibehalten haben.

Nicht vergessen werden sollten die Zigarrendrehereien, die für jeden Genießer eine der Hauptattraktionen auf Kuba darstellen. Viele Touristen verschlägt es nach Varadero, wo in den letzten Jahren enorm in touristische Infrastruktur investiert wurde.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
SchnorchelnIlla de TagomagoSehenswürdigkeit: Villa Adriana nahe Tivoli (Italien)Markt in PortugalSehenswürdigkeiten ArgentinienDas australische Outback


Flagge Kuba
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de