Reiseinformationen - Kuba



Allgemeines
Kuba gehört trotz jeglicher Annahme zu den sichersten Ländern in Lateinamerika. Das ist zwar Fakt, trotzdem muss man auch hier mit Diebstählen rechnen. Wertsachen am besten also im Hotelsafe aufbewahren, auch vom Mitführen größerer Mengen Bargeld und Schmuck wird abgeraten.
Davon abgesehen ist Kuba ein Land, das unheimlich viele Gesichter hat. Traumhafte Strände, eine herrliche, abwechslungsreiche Natur und Sehenswürdigkeiten soweit das Auge reicht. Seit einigen Jahren gehört Kuba zu den beliebtesten Urlaubszielen in Lateinamerika und dies nicht ohne Grund. Kuba ist zwar berühmt für seine Cocktails, für die Strände und für seine Musik, doch die Insel in der Karibik bietet ihren Besuchern weitaus mehr. Entdecken Sie Kuba und seine tausend Gesichter und Sie werden garantiert wiederkommen.

Einreisebestimmungen
Deutsche Touristen benötigen für die Einreise und für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen einen gültigen Reisepass, der nach Beendigung des Aufenthaltes, weitere 6 Monate gültig sein muss, sowie eine so genannte Touristenkarte, die man zusammen mit den Reisedokumenten erhält. Für die Touristenkarte, die das frühere Visum ersetzt, werden 20,- Euro Gebühren pro Person berechnet. Der Deutsche Kinderausweis wird anerkannt, sofern dieser mit Lichtbild versehen ist. Kinder ab 14 Jahren benötigen für die Einreise nach Kuba einen eigenen Reisepass. Des Weiteren wird der Nachweis einer vorab gebuchten Übernachtung, sowie ein Rück- oder Weiterreiseticket verlangt. In den Hotels bei der Ankunft muss man die Touristenkarte, sowie den Reisepass vorlegen.

Botschaften
Deutsche Botschaft in Kuba:

Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado 6610
Ciudad de La Habana, Cuba

Tel.: +53 7 8332539
Fax: +53 7 8331586


Kubanische Botschaft in Deutschland:
Stavangerstraße 20
10439 Berlin

Tel. (030) 916 118 11
Fax. (030) 916 45 53

Gesundheitshinweise
In Kuba sind keine Impfvorschriften festgelegt, trotzdem sollte man über einen allgemeinen Impfschutz verfügen. Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, sowie B ist empfohlen. Bei Individualreisen zusätzlich Schutzimpfung gegen Typhus und Tollwut empfohlen. Malaria kommt in Kuba zwar nicht vor, allerdings werden aus Kuba immer wieder Fälle von Dengue Fieber (durch Moskitos übertragen) gemeldet. Aus diesem Grund sollte man ganztägig auf ausreichenden Mücken- und Insektenschutz achten. Lange Kleidung, sowie regelmäßiges und großzügiges Einreiben mit Mückenschutzmittel ist empfohlen. Die medizinische Versorgung in Kuba ist überraschend gut organisiert und auch qualitativ auf einem recht hohen Niveau. Touristen werden jedoch in speziellen Ausländerkliniken und –Krankenhäusern behandelt, wo die Behandlungskosten sehr hoch sind. Grundsätzlich heißt es auch hier: Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist dringend notwendig.








Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Urlaubsaktivitäten - Ausflugsorte - weltweit
Urlaubsaktivitäten Ibiza: SegelnTauchen in ÄgyptenSansibar im indischen OzeanLateranpalast in Rom (Italien)Mexiko: SehenswürdigkeitenNamibia: Sehenswürdigkeiten


Flagge Kuba
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de