Die Kathedrale Notre Dame in Ho-Chi-Minh-Stadt



Zu den wichtigsten christlichen Bauwerken in Vietnam zählt die Kathedrale Notre Dame in Ho-Chi-Minh-Stadt, dem ehemaligen Saigon. Das katholische Gotteshaus wurde in den Jahren von 1877 bis 1880 errichtet, wobei alle Baumaterialien aus
Frankreich importiert wurden. Die zu beiden Seiten der Kirche befindlichen Glockentürme wurden Ende des neunzehnten Jahrhunderts hinzugefügt. Die vor der Kathedrale befindliche Marienstatue wurde erst im Jahr 1959 aufgestellt. Im Oktober des Jahres 2005 entstand die Legende, die Statue hätte Tränen vergossen. Dieses angebliche Wunder wurde seitens der Kirche jedoch nicht anerkannt. Die aus weißem Marmor errichtete Marienstatue hält eine Weltkugel in ihren Händen und symbolisiert auf diese Weise den Wunsch nach Frieden, auf Latein wird die Figur auch als Regina pacis (Königin des Friedens) bezeichnet. Ihren Status als Basilika erhielt die Kirche im Jahr 1960, als der damalige Papst für Vietnam drei Erzbistümer bestimmte.

Die Kathedrale Notre Dame in Ho-Chi-Minh-Stadt gehört heute zu den beliebtesten Fotomotiven auch nichtchristlicher Besucher der Stadt. Neben der bilderreichen Innenausstattung sind die Besucher der Basilika vom gotische und neoromantische Elemente kombinierenden Baustil sowie vom auch heute noch leuchtenden roten Backstein fasziniert. Für Katholiken ist sie naturgemäß auch die zentrale Anlaufstelle für gottesdienstliche Feiern, die dort stattfindenden Messen werden zu einem großen Teil auf Englisch abgehalten, ebenso finden sich in der Kathedrale bei Bedarf englischsprachige Priester für die Abnahme der Beichte. Bei vietnamesischen Katholiken gehört die Kathedrale in Saigon zu den beliebtesten Hochzeitskirchen.

Der Eintritt in die Kathedrale Notre Dame in Saigon ist frei, eine Besichtigung der Kirche ist außerhalb der Gottesdienstzeiten möglich. Nach dem Verlassen der Kathedrale und dem Ansehen der Marienstatue bietet sich ein Besuch im gleich nebenan gelegenen Hauptpostamt an. Die bunten Glasfenster an diesem Gebäude sind ebenso faszinierend wie die mit kleinen Gittern ausgeschmückte Fassade. Im Postamt werden außer den üblichen Postdienstleistungen auch schöne Andenken verkauft.

Zurück zur Übersicht: Sehenswürdigkeiten Vietnam







Flagge Vietnam
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de