Cannes



Die richtige Beachtung bekam Cannes erst im Jahr 1834 als ein englischer Lord, dort seinen Urlaub verbrachte und dies auch nur, weil an seinem eigentlichem Reiseziel in Italien die Cholera ausgebrochen war. Aufgrund der tollen Landschaft und dem angenehmen Klima, blieb der englische Lord 34 Jahre in Cannes und zog nach und nach immer mehr Reisende aus den oberen Zehntausend an.
Aber auch einer der berühmtesten Franzosen Napoleon, steht im Zusammenhang mit Cannes. Hier betrat er nach seiner Haftzeit auf der Insel Elba wieder das französische Festland. An diesen Tag erinnert eine prachtvolle Gedenktafel, die an der Kirche Notre Dame du Bon Voyage angebracht ist. So gilt Cannes heute als Inbegriff von Glamour und Eleganz. Dafür spricht in erster Linie die doppelt palmengesäumte Strandpromenade Croisette, die in dieser Form kein zweites Mal auf unserem Erdball auffindbar ist und als Inbegriff für den Begriff Luxus gelten kann. Hier finden sich Geschäfte nobler Kleidungshersteller, feine Restaurants und Hotels, in denen ihnen die Wünsche von den Augen abgelesen werden. Anziehungspunkt vieler Touristen sind auch die Casinos von Cannes. So ziehen sich vom Casino Municipal bis zum Casino Palm Beach, eine Reihe weiterer Casinos entlang der wunderschönen Bucht mit seinem herrlichen Sandstrand.

In Cannes zeigen die Menschen noch was zu haben, edle Traumautos surren leise an den Schaufenstern der Prestigegeschäfte vorbei. Auf der Haupteinkaufsstraße Rue d’Antibes kämpfen die Geschäfte mit üppigen Dekorationen und ausgefallenen Angeboten, um die erlesene Kundschaft.

Noch ein wenig Glanz mehr herrscht während der Zeit des Filmfestivals von Cannes, hier trifft sich der weltweite Glanz und Glamour um sich gegenseitig zu feiern. Aber Cannes ist auch ein Ort, wo sich viele junge Menschen treffen, auch Familien mit kleinen Kindern finden optimale Bedingungen vor. So finden sich in den alten Stadteilen von Cannes zahlreiche preiswerte Restaurants, Hotels und Pensionen – sodass ein Urlaub in Cannes auch für Normalsterbliche bezahlbar bleibt.

Zurück zur Übersicht: Urlaub Frankreich







Flagge Frankreich
Code Link für Ihre Website



Sonnenländer © 2019 www.sonnenlaender.de